Hallenbad Hirschengraben

Bäder Schwimmbäder von Bern

Bäder Hallenbäder der Schweiz

Hallenbad Hirschengraben
Haba Hirschengraben


Hallenbad Hirschengraben und Bäder von Bern auf einer grösseren
Karte anzeigen

Hallenbad

Infrastruktur des Hallenbades:

  • 25-m-Schwimmbecken, 4 Schwimmbahnen
  • Lehrschwimmbecken
  • 1-m-Sprungbrett
  • Wertsachenschliessfächer
  • Getränke- und Snack-Automat

°C

Wassertemperatur Schwimmbecken 26–27°C
Wassertemperatur Lehrschwimmbecken 28–29°C, als Therapiebad (nur Di + Fr) 35°C

Extras 

Tipp

Oeffnungszeiten

Öffnungszeiten Hallenbad Stand Feb. 2014:
Montag–Freitag 06.00* - 19.00
Samstag 11.00 - 16.30
Sonntag geschlossen
*Frühschwimmen ab 6 Uhr mit Abo, Kasse öffnet um 7 Uhr.

 

Öffnungszeiten Sauna / Türkischbad / Dampfbad:
Montag 08.00 - 20.45 Frauen, 14.00 - 20.45 Männer
Dienstag-Freitag 08.00 - 20.45 F/M
Samstag 11.00 - 17.45 F/M
Sonntag geschlossen
M/F = separate Saunakabine für Frauen und Männer

Einschränkung der Öffnungszeiten für die Hallenbäder Hirschengraben, Weyermannshaus und Wyler: Jeweils Mo / Di / Do / Fr nachmittags von 14.00 - 15.30 sind Teile der Anlage für Schulschwimmen reserviert (während den Schulferien keine Einschränkung)

Besondere Öffnungszeiten gelten für Feiertage und während Revisionsarbeiten im Sommer (ca. Ende Juli bis Mitte August).

Eintritts Preise

Aktuelle Eintrittsgebühren fürs Hallenbad siehe Schwimmen & Baden in Bern. Für das Therapiebad sind die Preise etwas höher.

Bad Anfahrt

Erreichbarkeit: Tram Linie 3 / 5 / 9 bis Station "Hirschengraben" oder zu Fuss (das Hallenschwimmbad liegt sehr zentral).

Adresse

Hallenbad Hirschengraben
Maulbeerstrasse 14, 3011 Bern

Bad Telefon Nr.

Tel. +41 31 381 36 56

www

Hallenbad Hirschengraben Sportamt Bern Online

Zur Sauna Hirschengraben

@

f

Badi-Portal der Schweiz auf Facebook

Heute noch sind für das Hallenbad Hirschengraben diverse andere Namen gebräuchlich wie "Sommerleist" oder "Maulbeeri". Das Bad im Zentrum von Bern wurde bereits Anfang des 20. Jahrhundert erbaut und wurde mehrmals umgestaltet. In den 1920er Jahren entstand erst eine einfache "Badeanstalt" mit Badewannen und Heisswasser auf verschiedenen Stockwerken, und das heutige Lehrschwimmbecken. 1936 wurde zusätzlich das grosse Schwimmbecken eingebaut. Die Schwimmhalle war mit einem Glasdach überspannt.
Das Badewasser wird auch nach dem Umbau Anfang der 90er Jahre noch mit einer Sandfilteranlage gereinigt. Die Aufbereitungsanlage ist eine der ältesten noch existierenden in der Schweiz.
Die Stadt Bern verfügt über drei öffentliche Hallenbäder: Hirschengraben, Hallenbad Wyler, und Hallenbad Weyermannshaus. Das Hallenbad Hirschengraben soll saniert oder durch einen Neubau ersetzt werden. Ob ein Neubau an einem anderen Standort in Frage kommt ist noch ungeklärt. 2010 wurde erwogen, die Schwimm-Anlagen Ka-We-De und Hallenbad Hirschengraben zu schliessen resp. durch eine neue Anlage zu ersetzen. Der Berner Gemeinderat gab eine Machbarkeitsstudie für den Bau einer 50-Meter-Schwimmhalle auf dem Gaswerkareal oder im Marziliquartier in Auftrag. Das Stadtparlament forderte die Suche nach einem privaten Käufer, der das Hallenbad sanieren und auf eigene Kosten betreiben soll. Eine Petition zum Erhalt des "Muuberi-Bades" wurde lanciert.

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Durchschnittliche Wertung: 4,0 Sterne bei 8 Bewertungen

+++++ 24.8.13: Das Hallenbad Hirschengraben ist wirklich super gelegen und ideal für viel arbeitetende Mütter. Schade, dass es am Samstagmorgen geschlossen ist. S. R.

+++++ 18.5.13: Weshalb erkennt die Stadt Bern den Wert einens so zentral gelegenen Bades mit seinem speziellen Charme nicht? Die unterlassenen Unterhaltsarbeiten dürfen nicht zum Hauptargument für dessen Schliessung werden. Auch wenn ein neues Schwimmbecken gebaut wird: erhaltet das Muubeeri! Simone

+++++ War am Donnerstag, 21.3.13 das erste Mal im "Muubeeri" schwimmen. Bin positiv überrascht. Kleines, älteres Hallenbad. Sauber, gute Infrasturktur (Garderoben, etc.) freundliches Personal, zweckmässig, wirklich tadellos! Komme jederzeit gerne wieder. André

++--- 13.3.13: Das Schwimmbad ist toll Zentral gelegen - Sauna, Dampfbad und Türkischbad ein grosses plus im Winter. Aber ab wann ein grösseres Schwimmbecken? Es wird im Winter in Bern schmerzlich vermisst ! P.S.

++++- 27.2.13: Ich kann mir nicht vorstellen dass man dieses Bad schliessen will.... Es gibt Städte die haben so alte Bäder und ziehen Gewinn daraus "Baden im historischen Bad"..... Nur hier in Bern will man das wirklich im Zentrum liegende Bad schliessen.:-( Die Bademeister sind freundlich und zuvorkommend. generationen von berner haben hier schwimmen gelernt. Weiter so "Mis Muubeeri"! K.R.

+++++ 1.2.13: Ich liebe mein Hallenbad Hirschengraben! Man kann gut schwimmen und sich einrichten wann man geht und was man dazu braucht! Die Preise sind für Wenigverdiener... super! Über Mittag sind die Bahnen nicht reserviert. Danach gehe ich in die Frauensauna. Das geniesse ich sehr. Das Personal ist sehr freundlich. Mehr Luxus brauche ich nicht! Ich wünsche mir, dass das Hallenbad dort bleibt! Daniela K.

++++- 17.5.12: Die schlechten Bewertungen werden dem 'muubeeri' nich gerecht. Ein super Hallenbad, es hat alles, was man zum Schwimmen braucht. Das Therapiebad mit sehr freundlichen BademeisterInnen und Eukalyptusspray war durchwegs angenehm. Könnte auch 5 Herzen verdienen... Karl M.

26.4.12: Das Hallenbad ist bereits ab 6.00 Uhr offen, ohne Abonnement geht vor 7.00 Uhr jedoch nichts. Ausser der kundenfreundliche Bademeister lässt einen rein und man bezahlt nachher... Daniela Carrera

++--- 12.11.11: Es befremdet mich sehr, dass das Bad am Samstag erst jeweils um 11.00 Uhr öffnet. Dazu kommt zwei Bahnen für 9 Synchronschwimmerinnen reserviert sind, eine Bahn mit gefühlten 30 Schwimmern für das Kreisschwimmen reserviert ist und sich in der 4. Bahn die Treibhölzer (Aquafit) fortbewegen. Toni Reinhard

 

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch) zum Hallenbad Hirschengraben:


Ihr Text:

Ihr Name:

Bewertung des Bades: +-


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis