Hallenbad City Zürich

Bäder Hallenbäder Schweiz / Stadt Zürich

Hallenbad City Zürich
Hallenschwimmbad City Zürich
Hallenbad City Hallenschwimmbad City Hallenschwimmbad City Zürich Schweiz Zurich Hallenbad City
Hallenbad City Zürich Hallenbad City Zürich Hallenbad City
Hallen-Bad City
Die Bilder des Hallenbades City sind alle vergrösserbar.


Hallenbad City / Zürcher Hallen- und Freibäder auf einer grösseren Karte anzeigen

Hallenbad

Infrastruktur:

  • 50x15-m-Schwimmbecken, 6 Schwimmbahnen
  • Nichtschwimmerbecken, 10x7m
  • Variobecken mit verstellbarem Boden, 16x8m (4 Bahnen)
  • Garderobenkästchen mit Fr. 5.- Depotmat; Umkleidekabinen
  • Die Duschen sind mit Trennwänden ausgestattet (ohne Vorhänge oder Türen)
  • Turnhalle 44x12m, hälftig trennbar

Rollstuhlgerecht

Das Hallenbad City ist behindertengerecht eingerichtet. Der Zugang für Rollstuhlfahrer ist gegenüber dem Behindertenparkplatz links vom Haupteingang. Über eine Gegensprechanlage zur Kasse wird der Zugang zum Gebäude freigegeben. Ein Lift führt zur Behindertengarderobe/-dusche auf Höhe der Schwimmhalle.
Im Bad gibt es einen mobilen Poollift ins Wasser.

Temperatur 

Wassertemperaturen: 28°C (Schwimmbecken), 29°C (Variobecken) bzw. 32°C (Nichtschwimmbecken).

Sauna

Im Untergeschoss des Hallenbades City befindet sich eine Finnische Sauna. Öffnungszeiten 8–22 Uhr, Eintritt Fr. 10.- (Stand Feb. 2014)

Frauen-Sauna: Dienstags 8–14 Uhr, und Donnerstags 18–22 Uhr, ist die Sauna exklusiv für Frauen reserviert. Ausserhalb dieser Zeiten ist die Sauna gemischt.

Kurse  

  • Baby- und Kinderschwimmkurse, Privatkurse: schildkroetli-swimmers.ch
  • Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene, Aquafit, «City Fitness» - Kurse in Bodyart, Bodyshape, Boxen, Pilates, Zumba, Yoga etc.: sportaktiv.ch

Tipp

Bad Oeffnungszeiten

Öffnungszeiten: täglich von 6 bis 22 Uhr

Revisionsschliessung: 28.7.–8.8.2014

Eintritts Preise

Eintrittspreise:
Preis Einzeleintritt Kinder: 3.50, Jugendliche: 5.-
Preis Einzeleintritt Erwachsene: 7.-
Weitere Preise (Abos, Saisonkarten) siehe «Schwimmen in Zürich»

Bad-Restaurant

Ein Getränke- und Snack-Automat befindet sich im Erfrischungsraum im Obergeschoss.

Anfahrt mit Tram

Anfahrt mit ÖV: S 4/ S 10 bis Bahnhof "Selnau",
Tram 2/9 oder Bus 66 bis "Sihlstrasse"

Schwimmbad-Anfahrt

Anfahrt mit Auto: Richtung "Selnau".

Parkplatz

Ein paar gebührenpflichtige Parkplätze stehen vor dem Bad zur Verfügung.

Wanderung

Zu Fuss: Spaziergang dem lauschigen Schanzengraben entlang, sehr zu empfehlen...

Adresse

Hallenbad City
Sihlstrasse 71, 8001 Zürich

Telefonnummer

Tel. 044 2197722

www

Hallenbad City, Sportamt Zürich

@

f

Badi-Portal der Schweiz auf Facebook

 

Im zentralsten Hallenbad der Stadt Zürich ist zu jeder Tagesstunde Betrieb. Mit rund 1'200 Badegästen pro Tag ist das «City» das meistbesuchte Hallenbad in der Stadt Zürich. Ob vor, zwischen oder nach der Arbeit - die Zürcher verbinden die Pflicht gerne mit dem Vergnügen namens Schwimmen. Die langgestreckte Schwimmhalle hat neben dem langen Schwimmbecken Platz für ein Nichtschwimmerbecken.

Architekturgeschichtlich gehört die von Stadtbaumeister Hermann Herter 1941 nach dem Vorbild des Schwimmbads Gartenstrasse in Berlin erbaute Badeanlage zur klassischen Moderne. Das «City» war das erste und für lange Zeit das einzige Schweizer Hallenbad mit einem 50-m-Schwimmerbecken.

Das Hallenbad City wurde umfassend saniert und im Januar 2013 neu eröffnet. Das Zürcher Hallenbad besass ursprünglich eine Hallendecke aus Glas, die mit der Sanierung originalgetreu wieder hergestellt wurde. Mit einem Vario-Becken wurde die Wasserfläche um 9 Prozent vergrössert. Das neue Nichtschwimmerbecken ersetzte den Badeshop, auf den ebenso verzichtet wurde wie auf das frühere Bad-Restaurant. Im Obergeschoss ist ein Erfrischungsraum (mit Automaten) mit Aussicht in den Schwimmbereich untergebracht. Der Saunabereich wurde erweitert und befindet sich im Untergeschoss.

Das Frauen-Schwimmen findet im Hallenbad City nicht mehr statt, es wurde in die Schulschwimmbäder Riedtli und Aemtler verlegt. Den spezifischen Bedürfnissen könne so am besten entsprochen werden (Sichtschutz gegen aussen, weibliches Personal, mehrere Zeitfenster).

Die neue Sauna wurde vorerst durchgängig mit gemischter Saunabelegung betrieben, nach Protesten werden aber wieder reine Frauensauna-Stunden angeboten.

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Durchschnittliche Wertung: 3,4 Sterne bei 34 Bewertungen seit Neueröffnung

++--- 21.1.14: Ich bin eine passionierte Schwimmerin und habe mich auf die Eröffnung des neuen Hallenbad gefreut. Endlich wieder 50m Runden drehen. Leider ist mir seither der Spass am Schwimmen im City Hallenbad einwenig verdorben worden. Negative Erfahrungen mit dem Schwimmbad Personal führten zu aufgestautem Groll.
Einerseits ist das Personal extrem unflexibel und in keinem Sinne so wie man es von einem Dienstleister erwartet: will man zum Beispiel nur in die Sauna und nicht schwimmen gehen, zahlt man trotzdem die CHF 7. Eintritt fürs Hallenbad und zusätzlich noch 10.- für die Sauna.
Wer seine Badekappe oder Schwimmbrille vergessen hat, kann diese nicht gratis ausleihen (gibt ja immer Brillen und Badekappen die liegen gelassen werden) sondern muss dafür zusätzlich bezahlen und zwar sofort, was heisst, das man erneut den Weg zur Umkleide/Kasse tätigen muss, um dann nach einer Viertelstunde endlich mit Schwimmen zu beginnen.
Andererseits musste ich mich auch schon in einem sehr unfreundlichen Ton, zurechtweisen lassen, weil ich im «Schnellschwimmerbecken» nach 3/4 Stunde schnellem Schwimmen, eine paar Runden «Technik» übte und nicht mehr so schnell unterwegs war, notabene war das «Schnellschwimmerbecken» in dem ich mich befand leer! Schade für das schöne Schwimmbad. Veri

++++- 25.11.13: Sehr schoenes Bad. Leider wird den schnellen Schwimmern die Bahn(en) entzogen sobald Kurs(e) stattfinden. Also morgens, mittags und abends zur populaersten Zeit. Dann herrscht Chaos auf den anderen Bahnen, da alle Geschwindigkeiten gemischt sind. Bitte immer Bahnen fuer alle Geschwindigkeiten bereitstellen, diese nach Tempo markieren und ab 2 Kursen eine weiter Bahn ziehen. Christine

+++++ 31.10.13: ...schlicht und einfach ein tolles bad mit tollem personal. eileen

+++-- 8.10.13: Bin (68) gestern trotz vorsichtigem Gehen auf dem glitschigen Boden ausgerutscht. Meine Aquafit-Kolleginnen und die Pflegefachfrau Fabienne haben mir wieder auf die Beine geholfen. Wie ist es möglich in einem neu renovierten Hallenbad keinen besseren Bodenbelag anzubringen??? Elsa Müller

++++- 7.10.13: sehr schön geworden sind bad und sauna, kompliment! ärgerlich jedoch finde ich die männerdiskriminierung durch die saunaöffnungszeiten. ich würde sehr dafür plädieren, diese abzuschaffen (am liebsten: immer für alle offen, sonst halt wenigstens gleichviel männerzeit). nik

++--- 23.9.13: Die Treppen von den Duschen runter ins Bad sind extrem glatt, da helfen auch die aufgestellten Warnhinweise nichts. Selber gestürzt, 2 Stürze beobachtet und die Stadt unternimmt nichts. Gabriele

++--- 29.8.13: Hmmm...einen knappen Monat Revision, aber der versprochene Austausch des Schliesssystems und die Klarsichtfenster in den Duschen wurde nicht behoben. Frank

+++++ 18.6.13: Gemäss meinen Recherchen das einzige Hallenbad der Schweiz mit einem 50m Schwimmbecken! (Ausser eines im Kanton Waadt). Super Öffnungszeiten und akzeptabler Preis! Tim
»» Zur Info: Die Hallenbäder Zürich-Oerlikon und Wallisellen haben ebenfalls ein 50er-SB. Im Waadtland ist es das Piscine de la Maladaire in Clarens-Montreux, in Genf das Piscine des Vernets. Hier finden Sie alle 50-Meter-Hallenbäder der Schweiz D.S.

++++- 1.7.13: Möchte mich meinen Vorgängern/-innen anschließen und die Badeleitung darum bitten, eine Regelung für das Freischwimmerareal zu finden. Wenn es voll ist, schwimmen alle kreuz und quer durcheinander, sodass ein entspanntes Schwimmen kaum mehr möglich ist. Zudem würde mich interessieren, wie oft die Wasserqualität geprüft wird. Ich schwimme ca. 3 mal pro Woche und musste da in der letzten Zeit recht grausige Dinge unter Wasser erblicken. Stefani

++--- 29.5.13: Die Bahnen sind klar gekennzeichnet. Trotzdem finden sich z.B. in der CRAWL-Bahn immer wieder Brustschwimmer, die ein Überholen unmöglich machen. Ich verstehe nicht, warum die Badmeister nicht für Ordnung sorgen. Leo

22.5.13: Das Bad ist sehr voll und für schnelle Schwimmer gibt es nicht genügend Platz. Ich frage mich wofür das Bad solange renoviert wurde und bin enttäuscht von der Qualität der Renovierung. Der Boden ist sehr rutschig und die Damenumkleiden sind alles andere als sauber. Der Boden ist voll mit Dreck und Haaren, da nicht regelmässig genug gesäubert wird. Der Standard ist enttäuschend niedrig für ein so neues Bad. Anna

+---- 21.513: Zum schwimmen ungeeignet! Denkmalschutz schön und gut, aber ausser zum planschen taugt diese "Schwimm"halle nicht. höchstens als potentielle Unfallquelle. Heute habe ich das Meisterwerk mehrjähriger Renovierungszeit getestet. Ich kann jedem nur abraten dort hin zu gehen, sollte das Ziel im verletzungsfreien Schwimmen ... ist. die Treppenstufen ... sind permanent nass, was bei nassen Füssen (obligatorisches Duschen vorausgesetzt) zu einer sehr schlüpfrigen Angelegenheit wird. zudem sind bereits 80% der nutzbaren Stufen mit Rissen überseht, so dass in deren Fugen nicht mehr lange auf Schimmel gewartet werden muss.
Die Befestigung der Wellenbrechenden Leinen ist wohl einzigartig dämlich gelöst, und sucht ihresgleichen in der Welt der 50m Schwimmhallen. unter der Wasserlinie beginnend schafft man es ohne grosse Übung bei Delphin,Rücken,Brust und sich die Hände aufzuhauen, da normalerweise der Zug neben dem Körper verläuft.
Es fehlen Rückenwendeleinen. Keine Verpflegungsmöglichkeit. Kein Sportshop. Mangelhafte Beschriftung der Wege. Duschen für Zwerge ( es soll schwimmer geben die grösser als 155 sind, leider stösst man sich gegen 2m den kopf beim duschen )
Mag sein das der Denkmalgeschützte Entwurf die Beckenform vorgibt, jedoch zur Mitte hin tief zu werden, und dafür am Rand ( Start und Wendenbereich ) derart flaches Wasser zu haben ist nicht Schwimmgerecht. Fazit: Zentrumnahes Planschen mit ... ausrutschen, kaputte Finger - auf ins city. Alle die Schwimmen wollen - meidet dieses Ärgernis! Marco (Anm. Text gekürzt. D.S.)

+++++ 21.4.13: Wunderbare badi, helle grosszügige Umziehbereiche, subjektiv gesehen angenehme Wasserqualität (Algen sind nicht wahrnehmbar), was will man mehr? Charles

 

Ältere Kommentare und Erfahrungsberichte zum Hallenbad City Zürich

 

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch oder über sportamt.ch) zum Hallenbad City:
Ihre Eingaben werden nicht an das Sportamt weitergeleitet, bitte beachten Sie das Formular "Lob+Kritik" auf der Sportamt-Seite.
E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert, sie dienen nur eventuellen Rückfragen.

Ihr Text:

Ihr Name:

Ihre Mail-Adresse:

Bewertung des Bades: +-

© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis