≡ Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis

Schwimmbad-Portal – Schwimmen und Baden in der Schweiz

Neben Infos, Tipps und Bildern zum Thema Schwimmen und Baden finden Sie auf Badi-Info rund 1'000 Portraits aller Thermen und öffentlichen Frei-, Hallen- und Erlebnisbädern. Reportagen aus ausgesuchten Bädern und von «wilden» Badestellen zwischen Genfer- und Bodensee und ein Sauna-Verzeichnis ergänzen das Portal.

Covid-19: SchliessungenCorona Schliessungen der Schwimmbäder in der Schweiz

Die Bäder und Wellnessanlagen sind zur Zeit in der ganzen Schweiz und auch in Liechtenstein für den öffentlichen Betrieb geschlossen.

Die Schliessungen gelten bis mind. 21.3.2021.

In mehreren Gemeinden gibt es Ausnahmeregelungen für organisierte Schwimmerinnen und Schwimmer und/oder für Jugendliche bis Jahrgang 2001 (bis Ende Februar nur für Jugendliche <16 Jahre), so z.B. in Winterthur, Frauenfeld, Bern und Zürich.

Für eine Wiederaufnahme des Betriebes am 22. März müssen bestimmte Richtwerte erfüllt sein (Positivitätsrate <5%, Covid-Intensivbetten-Auslastung unter 250, durchschnittliche Reproduktionszahl der letzten sieben Tage unter 1 und 14-Tages-Inzidenz am 17. März nicht höher als am 1. März).

Direktsuche:

Google  

Badi-Info auf Facebook | Twitter


Zufallsbild aus den Schweizer Bädern...

Die am besten bewerteten Bäder der Schweiz:

+++++ Schwimmbad Spiez

+++++ Badi Diepoldsau SG

+++++ Freibad Roggwil BE

+++++ Naturbäder Dreilinden SG

Wussten Sie, dass ...

... trotz Bevölkerungswachstum und Klimawandel in der Schweiz seit 20 Jahren keine neuen Freibäder gebaut wurden?

... in den letzten Jahren mehrere Fluss- und Seebäder in Badeplätze ohne Badeaufsicht umgewandelt wurden?

... von den 1 Mio. Badegästen in Zürich bis Mitte Juli 2019 ganze 42% in der einen Hitzewoche Ende Juni gezählt wurden?

... die teuersten Freibäder Lido Bissone und Piscine du Casino Montreux 15 Franken, das Strandbad Caumasee sogar 18 Franken Eintritt kosten?

Mehr › interessante Fragen und Antworten