Bade-Ausflug im Rhonetal: Sion – Lac de la Brèche

Mit Velo oder Inlinern der Rhone flussaufwärts zu einem idyllischen Badesee...


< Bade-Tipps, FAQs



Bäder der Romandie auf einer grösseren Karte anzeigen

Anreise:

SBB bis Bahnhof Sion.
Velos können Sie mieten bei rent-a-bike.ch (Verleihstation in der Jugendherberge gleich beim Bahnhof: Auberge de Jeunesse, Rue de l'Industrie 2) oder bei publibike.ch.

Fahrt:

Am Süd-Ausgang des Bahnhofes finden Sie eine Karte und auch gleich die Wegweiser der Velo und Skating an der Rhone«Route du Rhône 1» resp. «Rhône Skate 2».
So fahren wir erst auf dem Velostreifen der Rue de l'Industrie Richtung Osten, bis wir auf das Rhoneufer treffen. Auf der gut ausgeschilderten Rhonetal-Velo/Inline-Route geht es weiter ostwärts Richtung Sierre bis zum malerischen Badesee Lac de la Brèche. Der See liegt direkt an der Radstrecke und ist nicht zu verfehlen.
Das Strässchen ist einwandfrei asphaltiert, die Strecke ist mit Inlinern in einer Dreiviertelstunde zu schaffen. Richtung Sierre lässt sich die Tour beliebig verlängern.
Denken Sie daran: Es kann aber vor allem im Sommer in der Ebene sehr heiss werden. Und bringen Sie Picknick und Getränke mit, es gibt in der Umgebung des Badesees keine Einkaufs- oder Einkehrmöglichkeiten.

Alternativroute:

Wenn Sie nicht so weit fahren möchten, können Sie am Rhoneufer entlang flussabwärts fahren, also in die Gegenrichtung. Nach wenigen Kilometern (ca. 15 Min. mit dem Fahrrad) stossen Sie auf die Domaine des Îles, wo sich in einem grossen Freizeitgelände ein grosser Kiesweiher zum Baden anbietet. Der Badesee liegt an der ausgeschilderten Velo-&-Inline-Strecke, mit Inliner sind ein paar schlecht asphaltierte Abschnitte aber nur mit Mühe befahrbar.

Ergänzungen und weitere Infos – bitte hier eintragen:

Name:

E-Mail-Adresse (optional):

Thema:

Beitrag: