Reussdelta, Badeinseln Lorelei

Freibad

Am Reussdelta – Ausstattung und Angebot für Bade-Ausflügler

  • Unbewachte Badeplätze und Badeinsel im Reuss-Delta
  • Toiletten
  • Kinderspielplätze
  • Picknick-Plätze, Grillstellen

Im Reussdelta ist das Baden aus Rücksicht auf die Tier- und Pflanzenwelt nur im Bereich der Badeplätze und der Badeinseln «Lorelei» erlaubt. Eine Übersicht über die Badeplätze in der «Seeschütti» des Urnersees finden Sie auf dem Situationsplan auf Reussdelta.ch

See Wasser-Temperatur

Wassertemperatur des Vierwaldstättersees

Zeiten

Immer geöffnet

Die Badeplätze sind frei zugänglich.

Restaurant

Hunger & Durst?

Es gibt keine Verpflegungsmöglichkeiten direkt bei den Badestellen. Picknick ist mitzubringen, Restaurants finden Sie in Flüelen und Seedorf.

Haltestelle

Anfahrt mit ÖV

Schiff oder Zug bis Flüelen. Auf der Seeseite der Strasse nach Süden folgen. Oder:
Tellbus von Luzern bis zur Luftseilbahn Flüelen-Eggberge. Flüelerstrasse Richtung Altdorf folgen bis zur Bushaltestelle Moosbad. Rechts in die Allmendstrasse, dann dem Bach «Giessen» Richtung Norden folgen.

Parken

Parking

Parkplätze bei Flüelen (Parkplätze Schützenhaus und Bahnhof), Seedorf Attinghausen (Parkplätze Forstgarten und Seerestaurant). Der «Weg der Schweiz» führt ins Reussdelta.

Adresse

Adresse

Kontakt: Kommission für das Reussdelta
Rathausplatz 5, 6460 Altdorf
Sekretariat Tel. 041 875 24 19

www

reussdelta.ch/Badestraende.15.0.html

@

f

Badi-Info auf

@ Foto posten

Das Reussdelta am Urnersee

Am südlichen Ufer des Urnersees wurde seit Ende des 19. Jahrhunderts Kies abgebaut. Der Aushub der «Kompanyy» – wie die Einheimischen das Flüeler Sand- und Kiesunternehmen Arnold & Co. nannten, bedrohte die Lebensräume der Pflanzen und Tiere, die auf Flachwasserzonen angewiesen sind.
Ein Landschaftsentwicklungsplan, der einen nachhaltigen Abbau von Sand und Kies erlaubt, aber der Natur den nötigen Platz verschafft, und das zur Umsetzung des Plans entstandene Reussdelta-Gesetz wurden 1985 vom Urner Stimmvolk mit überwältigendem Mehr angenommen.
Das Reussdelta ist heute in drei Schutzzonen eingeteilt, in denen Nutzungsformen verschieden eingeschränkt werden. In allen drei Zonen müssen z.B. Hunde an der Leine geführt werden. In der Naturschutzzone und in der Wasser- und Uferschutzzone ist auch das Baden und das Befahren der Wasserflächen verboten.

Baden beim Reussdelta am Urnersee
Baden am Reussdelta
Badespass auf dem Inseli beim Reussdelta am Urnersee.
Fotos: © Christian Perret/Luzern Tourismus

Reussdelta Flüelen Reussdelta
Die kleinen Bilder vom Reussdelta sind vergrösserbar.


Badeinseln Lorelei und Bäder der Innerschweiz auf grösserer Karte

Erfahrungsberichte, Bewertungen

Beitrag schreiben, Korrekturen melden zu den Badestellen im Reussdelta bei Flüelen :

Ihr Name:
Bewertung des Badeplatzes:


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis