Hallenbad und Freibad Burgdorf

Freibad

Infrastruktur und Angebot des Freibades Burgdorf

  • 50-m-Schwimmbecken, 8 Schwimmbahnen
  • Nichtschwimmerbecken
  • Planschbecken
  • Sprunganlage (1- und 3-Meter)
  • Vermietung von Badebekleidung, Badetüchern, Sonnenschirmen, Liegestühlen, Kästli und Kabinen
  • Garderoben- und Wertsachenfächer mit Depot (5.-)
Accessibility

Barrierefreiheit

› Zugänglichkeit mit Mobilitätsbehinderung | Procap zum Freibad.

Hallenbad

Ausstattung des Hallenbades

Wasser-Temperatur

Badewassertemperatur im Freibad

Das Wasser der Burgdorfer Badi wird mit einer Solaranlage erwärmt:

Im Hallenbad beträgt die Wassertemperatur im Schwimmbecken 27°C und im Nichtschwimmbecken 30°C.
Freitags wird das Wasser im Nichtschwimmerbecken zeitweise auf 34°C aufgeheizt (Therapiebad).

Sport

Sport- & Fitness-Angebote

  • Schwimmkurse, z.B. Intensivkurse für Kinder während den Sommerferien
  • Fitnesskurse
  • Aqua-Fit-Kurse
  • Kraftraum

Von ausserhalb des Freibadgeländes zugänglich sind Volley- und Fussballfeld und Tischtennis.

CoV

Covid-19

In Hallenbädern, Aquaparks, Thermen und Fitnessanlagen gilt eine Zertifikatspflicht für über 16-Jährige. Mit dem Zertifikat muss ein amtlicher Ausweis vorgezeigt werden.
Seit dem 6. Dezember ist bei Indoor-Aktivitäten ohne Maske die Erfassung der Kontaktdaten obligatorisch.
Betreiber können die 2G-Regel anwenden, in den Anlagen mit 3G gilt die bekannte Abstandsregel und die Maskenpflicht in Innenräumen. Bitte erkundigen Sie sich vor Ort.

Bitte beachten Sie die aktuellen Meldungen und die Schutzmassnahmen auf Hallenbad Burgdorf.ch

Konsultieren Sie die aktuellen Hinweise und das Schutzkonzept auf Burgdorf.ch online

Zeiten

Öffnungszeiten Freibad, Saison 2021

Bis 13. Juni 2021 09:00 – 20:00 Uhr
14. Juni bis 15. Aug. 09:00 – 20:30 Uhr
16. Aug. bis 26. Sept. 09:00 – 19:30 Uhr

Frühschwimmen in den Sommerferien 9.7. - 6.8.2021 jeweils freitags ab 07:00 Uhr
Bei schönem Wetter und vielen Besuchern entscheidet der Badmeister um 18:00 Uhr, ob die regulären Öffnungszeiten um eine Stunde verlängert werden.
Die Kommunikation der Verlängerung wird am Anschlagbrett sowie auf der Facebook-Seite des Freibad Burgdorf bekannt gegeben.

Am 1.8. Schliessung um 17:00 Uhr.
Bei Events wie Schwimmcup und Schwimmer's Classic: Becken teilweise geschlossen (entfällt ev. coronabedingt).

Bei schlechtem Wetter kann früher geschlossen werden oder die Anlage bleibt ganz geschlossen.

Saison 2021: Eröffnung Sa 8.5., Saisonschluss So 26.9.2021 (Verlängerung)
Öffnungszeiten und Saison unter Vorbehalt.

Öffnungszeiten Hallenbad

Montag 09:00 – 21:30
Dienstag 06:00 – 21:30
Mittwoch 08:00 – 21:30
Donnerstag 08:00 – 21:30
Freitag* 06:00 – 21:30
Samstag 08:00 – 19:00
Sonntag 08:00 – 18:00

* Therapiebad Freitag 13:30–16:30 bei 34°C im kleinen Becken, es gelten spezielle Preise.

Revisionsschliessung Hallenbad 2022: Termine folgen

Eintritt

Eintrittspreise Freibad, Saison 2021

Tarife für Freibad Einzelkarte Saisonabo
Erwach­sene CHF 5.00 CHF 65.00
Lernende, AHV/IV CHF 4.00 CHF 45.00
Schüler bis 16 Jahre CHF 2.00 CHF 25.00

Eintrittspreise Hallenbad, Stand Okt. 2021

Tarife für Hallenbad Einzelkarte
Erwach­sene CHF 7.00
Schüler, Lehrlinge, Studierende, AHV CHF 6.50
Kinder 6–16 Jahre CHF 5.00

Die Tarife für Therapiebad, Abos, Saisonkarten etc. finden Sie auf der Website des Bades.
Bei den Abos kommen die einmaligen Kosten für die Chipkarte dazu.

Restaurant

Gastronomie

Hallenbad-Restaurant (bedient) mit einem Angebot an Menus. Während der Sommersaison steht eine grosse Sonnenterrasse zur Verfügung.

Haltestelle

Anfahrt mit ÖV

Bus bis Haltestelle «Hallenbad», ab Burgdorf oder Fraubrunnen Bahnhof.

Parken

Parking

Gebührenpflichtige Parkplätze stehen zur Verfügung.

Kontakt

Adresse

Freibad Burgdorf
Sägegasse 23, 3400 Burgdorf

Hallenbad AG
Sägegasse 15c, 3400 Burgdorf

Tel.Nr.

Tel. Freibad 034 422 27 65
Tel. Hallenbad 034 422 94 14

www
www
@

Badi-Info

Das Freibad Burgdorf – eine Badi mit Geschichte

Die Freibad-Anlage von Burgdorf entstand bereits 1929. Die Pläne stammten von Ingenieur und Architekt Beda Hefti (1897-1981), der sich auf den Bau von Sportanlagen spezialisiert hatte. Hefti war vor allem ein Pionier im Bau von Schwimmbädern in modernster Technik. Er konzipierte z.B. die Bäder in Freiburg (1924), Vulpera (1925), Gstaad (1927), Murten (1929), Burgdorf (1929), Engelberg (1930), Interlaken (1930), Adelboden (1931), Wengen (1931), Basel Eglisee (1931) und Heiden (1932).

Die Anlage ist symmetrisch aufgebaut, die Kabinen mit in die Mauern eingearbeiteten Pfeilern unterteilt. Mit dem klassizistischen Stil gleicht das Burgdorfer Freibad demjenigen von Freiburg.
Wie zeitgleich enstandene Bäder wurden auch die Becken der Burgdorfer Badi erst mit Flusswasser – hier von der benachbarten Emme – betrieben. 1950 wurde auf Grundwasser umgestellt. Die Badi mit Blick auf die Burg wurde 2000-02 unter Berücksichtigung der Auflagen des kantonalen Denkmalschutzes saniert. Die Burgdorfer Freibadanlage wird von der kantonalen Berner Denkmalpflege als "schützenswert, K-Objekt" eingestuft.

Freibad Burgdorf
Freibad Burgdorf
Impressionen vom Schwimmbad Burgdorf, Schweiz - die Fotos sind vergrösserbar.

Hallenbad und Freibad Burgdorf in grösserer Kartenansicht

Erfahrungsberichte, Bewertungen

7.8.16: Die Badi ist Kult. Doris Zürcher

+++++ 20.2.12: wirklich top, sauber, angenehmes personal! kurt mathys

Beitrag schreiben, Korrekturen melden zum Schwimmbad Burgdorf (Anfragen bitte nur telefonisch):

Ihr Text:


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis