Hallenbad Käferberg, Wärme- und Therapiebad

Hallenbad

Angebot des Zürcher Wärmebades

  • 25-m-Mehrzweckbecken (Wärme- und Therapiebad) mit Hubboden
  • Nackenduschen
  • 1-m-Sprungbrett
  • Liegewiese im Freien zum Sonnenbaden
  • Ruheräume
  • Dachterrasse (schöne Sicht auf Stadt, Zürichsee und Alpen)
  • Duschen, Garderoben mit Schliessfächern (Fr. 2.- Depot)
  • Vermietung von Badebekleidung, Badetüchern und Monatskasten
  • Turnhalle mit separaten Garderoben und Duschen
Wasser-Temperatur

Temperaturen

Die Luft- und Wassertemperatur beträgt um die 32°C.

Kurse

Kurs-Angebot

  • Schwimmkurse
  • Aquafit-Kurse
  • Kurse der Rheumaliga
Restaurant

Für den kleinen Hunger

  • Erfrischungsautomaten mit Kaffee, Getränken und Snacks finden Sie im Eingangsbereich.
Accessibility

Barrierefreiheit

Das Bad Käferberg ist rollstuhl­gängig eingerichtet. Ein Behinderten­parkplatz steht beim Eingang zur Verfügung. Es besteht ein Pool-Lift.

› Zugänglichkeit mit Mobilitätsbehinderung | Procap

CoV

Covid-19

In Schwimmbädern, Thermen und Saunen sind aktuell alle Corona-Schutzmassnahmen aufgehoben. Bitte beachten Sie weiterhin die bekannten Hygiene­empfehlungen.

Aktuelle Belegung


› Alle Zürcher Schwimmbäder anzeigen

Zeiten

Öffnungszeiten, Stand März 2022

Öffentlicher Badebetrieb
Montag11:00 – 15:00
Dienstag06:30 – 08:00
11:00 – 15:00
18:00 – 22:00 nur Erwachsene
Mittwoch06:30 – 08:00
11:00 – 15:00
18:00 – 22:00 nur Erwachsene
Donnerstag06:30 – 08:00
11:00 – 15:00
18:00 – 22:00 nur Erwachsene
Freitag06:30 – 08:00
11:00 – 22:00
Samstag*09:00 – 16/18:00
Sonntag*09:00 – 16/18:00Familien­schwimmen

* Sa&So Oktober–April bis 18 Uhr, Mai–September bis 16 Uhr

Revisionsschliessung 2022: 30. Juli – 12. August 2022

Eintritt

Eintrittspreise, Einzeleintritt

Erwach­sene ab 20 J.CHF 8.00
Jugend­liche ab 16 J., IVCHF 6.00
Kinder ab 6 JahrenCHF 4.00

Alle Preise (Abos) siehe › Schwimmen in Zürich

Anfahrt mit Tram

Anfahrt mit ÖV

Bus 38/69 bis "Pflegezentrum Käferberg". Die Haltestelle befindet sich direkt vor dem Bad.

Route

Anfahrt mit Auto

Via Bucheggplatz Richtung ETH-Hönggerberg (Tièchestrasse).

Parkplatz

Parking

Parkplätze stehen zur Verfügung, das Parking ist gebührenpflichtig.

Wanderweg

Zu Fuss

Es bieten sich schöne Spaziergänge an auf dem Käferberg (571m ü.M.), dem Waidberg (601m ü.M.) und dem westlich angrenzenden Hönggerberg (541m ü.M.).

Kontakt

Adresse

Wärmebad Käferberg
Emil-Klöti-Strasse 17, 8037 Zürich

Tel.Nr.

Tel. 044 413 55 90

www

f

Teilen

Badi-Info

Das Zürcher Wärme- und Hallenbad auf dem Waidberg

Vom Bad Käferberg her geniesst man eine der besten Aussichten auf die Stadt Zürich und - bei entsprechender Sicht - bis in die Alpen. Die konstante Wassertemperatur des Thermal­bades eignet sich besonders für Leute mit rheumatischen Beschwerden und Behinderungen.
Im Jahre 2010 wurde das Hallenbad umfangreich saniert. Der Eingangsbereich wurde neu angelegt, die hohen Fenster lassen viel Licht und Sonne ins Bad, und geben einen umwerfenden Blick über die Stadt Zürich frei.

Hallenbad Käferberg Zürich
Wärmebad Käferberg Zürich
Bad Käferberg Bad Käferberg Zürich Zürich Hallenbad Rheumabad Käferberg Bad Käferberg Hallenbad Käferberg Zürich
Die Bilder vom Schwimmbad Käferberg in Zürich sind alle vergrösserbar.


Wärmebad Käferberg und Bäder von Zürich auf grösserer Karte anzeigen

Erfahrungsberichte, Bewertungen

Hallenbad Käferberg Zürich - durchschnittliche Wertung: 3,4 Sterne bei 10 Bewertungen

++--- 8.12.19: Für richtige Schwimmer ist dieses Bad überhaupt nicht geeignet: unerträglich hohe Temperaturen, keine Bahntrennung, Kabinen rochen nach Hackbraten, viele Kinder, die sich nicht korrekt verhalten (sie haben ihre Essabfälle/Apfelrinde mitten auf meinem Handtuch gelegt). Es gibt überall Haare im Wasser, da niemand eine Badekappe trägt, auch nicht mit langen Haaren.
Ich bin eigentlich hin gegangen, weil ich mir vorstellte, die Aussicht sei schön auf die Stadt gerichtet, was aber enttäuscht. Paul

2.11.19: Schön gelegenes Bad, für Schwimmer leider nicht geeignet. Die einzige Schwimmerbahn wird oft von Langsamschwimmern versperrt und liegt ausgerechnet im Bereich von zwei Wasserdüsen die oft ausgiebig genutzt werden und so die Schwimmbahn verkürzen. Die Schwimmbahn sollte in die Mitte verlegt werden wie dies in anderen städtischen Bädern der Fall ist (z.B. Bläsi). Lisa

+++-- 18.6.17: Das Bad an sich ist schön vorallem die Superlage mit wunderbarer Aussicht auf Zürich und Umgebung. Nur schade leider ist das Bad in die Jahre gekommen und braucht dringend eine Renovation (vorallem neue Liegestühle auf der Wiese) für die "reiche" Metropole Zürich sollte das doch kein Problem sein. Wenn es erneuert wird komme ich gerne wieder! Es darf dann sogar 2.- Fr. mehr kosten. Auch betreffend Sauberkeit lässt sich noch einiges verbessern und der Bodenbelag sollte nicht so rutschig sein. Lisa

++++- 4.6.17: Ein schönes Bad mit wunderbarer Lage. Etwas klein, aber dafür überschaubar.
Den Kleinen beim Schwimmen oder Wassertreten zuzuschauen, finde ich wunderbar.Vielleicht ist es nicht immer so ruhig, wie einige möchten, aber immer noch viel angenehmer, als in den Freibädern.
Leider stinkt es in der Dusche wirklich etwas, aber da auch bei mir alles sauber war, ist es vermutlich wirklich vom Ablaufsystem. Alles in allem immer wieder ein wunderbares Erlebnis. Heidi

++--- 8.1.17: Es existiert kein Ruheschwimmen. Zu viele kinder. Maria

++++- 13.5.15: ich komme oft im winter her das ist sehr schön wenn es draussen dunkel ist und die Lichter der Stadt leuchten:) yael koss

++--- 17.9.13: temperatur ist angenehm warm. das hallenbad ist gut gelegen und gut überschaubar dank der kleinen grösse. allerdings fand ich es ziemlich schmutzig. das finde ich extrem schade, denn so kann ich mich kaum motivieren ins hallenbad zu gehen. wäre toll, der bademeister/die bademeisterin würde das bad mehr pflegen! sunisa

15.6.12: Ich gehe sehr gerne am Sonntag morgen zwischen 9:00 und 12:00 ins RUHE-Schwimmen. In letzter Zeit kommt es sehr häufig vor, dass Eltern mit kleinen Kindern schon um 10:00 Uhr kommen und oftmals gibt das ein Geschrei (was bei kleinen Kindern kaum zu verhindern ist). Ich frage mich wo nun die RUHE geblieben ist und warum man diesen Leuten nicht deutlich sagt, dass erst ab 12:00 Uhr Kindergeschrei sein darf. Danke für Ihr Verständnis. Regula Portmann

+++++ 12.11.11: Eigentlich habe ich im Wärmebad das typische Thermalbad-Publikum erwartet, die meisten Badbesucher sind aber junge Familien mit kleinen Kindern. Das Käferberg zeigt sich als schmuckes, modernes Hallenbad - mit etwas höheren Wassertemperaturen...
Mit und ohne "Flügeli" dürfen hier die Kleinen in der Nichtschwimm-Hälfte baden. Es ist Samstag Mittag, wenig Betrieb. Platz zum Längen schwimmen ist da, Tempo-Bolzer wären aber fehl am Platz.
Nach zehn Minuten im dem warmen Wasser ist die steife Schulter geschmeidig, die Schwalldusche ergänzt mit massierender Wirkung. Kurz auf die die Sonnenterrasse mit den Liegestühlen - muss das im Sommer herrlich sein!
Die unten aufgeführte Gerüche in der Dusche habe ich auch festgestellt. Der gesamte Badebereich inkl. Toiletten, Duschen und Garderoben war aber tadellos sauber; ich vermute eine Ursache im Ablaufsystem.
Seit diesem Jahr ist für das Wärmebad entfällt der Zuschlag auf den Eintritt. Die Abos des Sportamtes sind gültig, der Besuch lohnt sich... D.S., Badi-Info

+++-- 21.7.11: Es ist empfindlich kalt und es stinkt in der Damendusche. Schade, sonst ein herrliches Erlebnis. I. Wiederkehr

+++++ 12.6.11: Ich komme viel zum Schwimmen, nur könnte es länger offen sein. Monika Taymur

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch) zum Rheuma- und Hallenbad Käferberg:


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis