Baden an der Melezza

Badeplatz

Badestellen in malerischer Schlucht im Centovalli zum Baden im Fluss und in kleinen Naturpools.

Die Badebereiche liegen zwischen Verscio und Cavigliano, und zwischen Intragna und Corcapolo (nach offizieller Mitteilung der Gemeinde ist FKK bei Cavigliano nicht erlaubt).

Es besteht keinerlei weitere Infrastruktur wie Toiletten, Umkleidekabinen, Duschen oder Kiosks unten am Flussufer.

Bad-Restaurant

Verpflegung muss in die Schlucht mitgebracht werden.
Schöne Grotti und Restaurants finden Sie oben an der Strasse, z.B. bei Intragna.

Bahn

Anfahrt mit ÖV: Centovalli-Bähnchen von Locarno / Camedo / Domodossola nach Verscio bzw. Intragna.
Bei Intragna hinter dem Bahnhof den Fussweg talwärts folgen bis zu einem Wendeplatz. Von dort führt ein steiler Pfad bis zum Flussufer.

Anfahrt

Bei Verscio nach der großen Piazza links hinunter, über Bahnübergang, Strasse talwärts rechts folgen. Unten im Tal geradeaus, bei Baufirma Kiesweg Richtung Fluss. Am Fluss gibt es einen Parkplatz (gratis) ohne Zeitbegrenzung.

Bei Intragna gibt es nur wenige (gebührenpflichtige) Parkmöglichkeiten, also gleich besser mit Bahn anfahren.

@

f

Badi-Portal der Schweiz auf Facebook

Das Flüsschen Melezza liegt in einer landschaftlich wunderschönen Gegend im Centovalli im Kanton Tessin. Vor allem im Sommer kann man dort ideal der grossen Hitze entfliehen, man legt sich einfach in das glasklare Wasser in einem der unzähligen, vom Fluss ausgespülten Wasserbecken. Im Frühjahr und Herbst fällt hingegen wenig Sonnenlicht in die Schlucht; es kann dann auch recht kühl werden. Zwischen Verscio und Cavigliano ist das Flussbett breiter und so auch etwas familienfreundlicher.

Das Baden im Fluss ist hier weniger gefährlich als in der Maggia (in die die Melezza bei Ponte Brolla mündet). Zu beachten ist aber, dass das Tal oberhalb von Intragna streckenweise sehr eng wird, und der Fluss bei Gewittern sehr schnell ansteigen kann. Und den Schweizer Rekord bezüglich Niederschlagsmenge hält Camedo im Centovalli mit um die 2'400mm pro Jahr. Bei angesagten starken Regenfällen hält man sich besser fern von dem Fluss – es mussten schon Personen in Not mit dem Helikopter aus dem Tal evakuiert werden.

Nackt baden wird an vielen Bereichen des Flusslaufes praktiziert und auch toleriert. Textil- und FKK-Freunde mischen sich meist unbeschwert und unbekümmert. Gemäss Mitteilung der Gemeindekanzlei Comune di Cavigliano am 27.4.09 ist aber in Cavigliano kein Freibaden (FKK) erlaubt.
Bei Intragna trifft man auf mehr Textillose, je weiter man flussaufwärts geht. Dort wird die Landschaft auch noch fast schöner.

Badestellen an der Melezza Baden an der Melezza Schweiz Melezza Sonnenbaden Baden an der Melezza Wandern an der Melezza Schweiz Baden an der Melezza Schweiz

Im Flusstal Melezza im Tessin
Baden in der Schlucht der Melezza
Impressionen aus dem Flusstal der Melezza – die Bilder sind vergrösserbar.
Weitere Fotos vom Melezzatal finden Sie weiter unten auf der Seite ...

Erfahrungsberichte, Kommentare:

31.3.17: Bei schönstem Sonnenschein haben wir diese Woche schon die Melezza-Badesaison eingeläutet. Herrlich! Sabine + Beat

28.5.16: Hallo liebe fkk ler und innen. Meine Frau und ich sind bis jetzt immer bei Maggia an der Maggia zum FKK, aber wir möchten einmal an die Melezza weil man da im Gegensatz zur Maggia schwimmen kann. Nach dem Bahnhof nach unten, unter den Weinbergen durch und dann steil nach unten. stimmt das? Wer kann uns helfen? Toma und Bea

6.6.13: Ich war heute Mittag Nacktsonnen in Verscio - Sehr schön dort an der Melezza. shaverxxx

12.4.12: auf den Schildern steht noch viel lol.. ;) wer hält sich den daran? alessandro

22.8.11: da ist ein Schild auf dem das Nacktbaden ausdrücklich untersagt ist... Schade... Alex

Änderungen, weitere Infos und Berichte zum Baden in der Melezza:

Ihr Text:

Ihr Name:

© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis