Status und Auslastung der Schwimmbäder der Stadt Zürich

In den Sommerbädern wurden die Kapazitäten erhöht. Die Maskenpflicht gilt in Innenräumen und immer dann, wenn der Abstand von 1,5 Meter nicht eingehalten werden kann.

In den Hallenbädern wurden die Kapazitätsbeschränkungen aufgehoben. Es gilt jedoch weiterhin eine Maskenpflicht bis in die Garderobe.
In den Hallenbädern, City, Oerlikon, Leimbach, Bungertwies, Bläsi und Käferberg können Kontaktdaten handschriftlich oder mittels Scannen des QR-Codes an der Kasse online (ohne App) angegeben werden.
Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch zu den aktuellen Bestimmungen.

Hier sehen Sie die Belegung der Stadtzürcher Badeanlagen. Bei den Statusmeldungen beachten Sie bitte den Aktualisierungs­zeitpunkt, zur Zeit aktualisiert das Sportamt Status und Temperaturen nur noch sporadisch...
Für das Dolder Bad und das Hallenbad Altstetten stehen keine Daten zur Verfügung.

In der Sommersaison sind bei Schönwetter vor allem die kleinen, zentral gelegenen Bäder Utoquai, Enge, Oberer und Unterer Letten (Flussteil), sowie das Frauenbad schon vormittags gut besucht.

Hallenbad

Die Hallenbäder (alphabetisch)

› Hallenbad Bläsi

› Hallenbad Bungertwies

› Hallenbad City

› Hallenbad Käferberg

› Hallenbad Leimbach

› Hallenbad Oerlikon

@

f

Badi-Info