Baden im Seefeld & am Zürichhorn, Zürich

Freibad

Am Zürichhorn und in weiteren Uferbereichen des Zürcher Seefeldes finden Sie eine Reihe an beliebten wilden Badestellen. Die Badewiesen und Strandabschnitte erstrecken sich zwischen der Feldeggstrasse nah beim Seebad Utoquai und der Schiffsstation Zürichhorn.

Es stehen grössere Spiel- und Liegewiesen zur Verfügung (u.a. die grosse Blatterwiese), grosse Bäume spenden Schatten. Der Zugang zum Zürichsee führt über grosse Steine oder kleine Kiesstrände.
Einen Kinderspielplatz gibt es auf der Blatterwiese neben dem Chinagarten.

Ausser öffentlichen WCs (z.B. gleich beim Rest. Fischstube), Sitzbänken, Elektro-Grills und Brunnen gibt es keine weitere Infrastruktur für Badegäste. Die Badeplätze sind unbewacht, es gibt keine Badeaufsicht.

Zeiten

Es handelt sich um unbetreute Badestellen, der Zugang ist jederzeit möglich. Der Eintritt ist frei.

See Wasser-Temperatur

Die Wassertemperatur des Zürichsees:

Bad-Restaurant

Für das leibliche Wohl sorgen im Sommer mehrere mobile Verpflegungsstände.
Daneben gibt es einen Take-Away beim China-Garten, das Restaurant «Lake Side» nah beim Schiffsanleger (Bellerivestrasse 170), sowie das Restaurant «Fischstube» (Bellerivestrasse 160).
Richtung Stadt treffen Sie auf den grossen «Kiosk am See» (Seefeldquai 51).

Anfahrt mit Tram

Anfahrt mit ÖV:

  • Tram 2/4, Bus 33 bis Haltestelle Fröhlichstrasse, zu Fuss sind es ca. 200m bis zum Seeufer.
  • Oder Bus 912/916 bis Chinagarten
  • Oder Schifffahrt bis Anlegestelle Zürichhorn
  • Oder S-Bahn bis Bahnhof Tiefenbrunnen, das Zürichhorn liegt etwa 600m in Richtung Stadt.

Anfahrt mit Velo

Entlang der Seepromenade besteht ein Veloweg.

Parkplatz

Gebührenpflichte Parkplätze (zentrale Parkuhr) finden Sie an der Bellerivestr. 174 am Zürichhorn. Das Parking ist limitiert auf 4 Stunden.

Adresse

Zürichhorn / Seefeld
Bellerivestrasse/Seefeldquai, 8008 Zürich (keine Postanschrift)

Telefon

Keine Telefonnummer

@

f

Das Zürichhorn und die nördlich anschliessende Blatterwiese waren im Jahr 1939 Teil der Schweizerischen Landesausstellung («Landi»). 1959 gehörten die Flächen zur Gartenbau-Ausstellung «G59», während der sie zu einer Parklandschaft mit offenen und zugänglichen Ufern wurden. Nach der Ausstellung wurde die Blatterwiese zu einer grossen Spielwiese umgestaltet, ein Kinderspielplatz neben dem Chinagarten ergänzt das Freizeitangebot. Heute gehören das Zürichhorn und die Quai-Anlagen Richtung Bürkliplatz bei schönem Wetter zu den belebtesten Grünzonen der Stadt Zürich.

Badestelle Seefeld Zürich
Strand am Zürichhorn
Impressionen von den Badestellen am Zürichhorn und im Seefeld – die Bilder sind vergrösserbar.
Weitere Fotos finden Sie unten auf der Seite....


Zürichhorn / Seefeld / Bäder von Zürich auf grösserer Karte anzeigen

Die Reihe der Aufnahmen entstand vom Zürichhorn seeabwärts in Richtung Bürkliplatz:

Badende am Zürichhorn Sonnenbaden am Zürichhorn Badestrand Zürichhorn Zürichhorn Zürich Restaurant Fischerstube Zürich Ententeich Zürichhorn WC am Zürichhorn Park Seefeld Zürich Seefeld Park Zürich Badewiese Seefeld Zürich Sonnenbaden auf der Blatterwiese Zürich Ballspiel auf der Blatterwiese im Seefeld Zürich Baden am Zürichhorn Baden im Zürichsee im Seefeld Zürich Fitness am Zürichsee Baden im Zürichsee am Zürichhorn Restaurant Fischerstube Zürich Grillstelle am Zürichhorn Bronze-Statue Zürich Seefeld Statue Sitzende am Zürcher Seefeld-Quai Badende und Statue im Seefeld Zürich Baden am Seefeldquai Badenixe am Seefeldquai Zürich Bademode Zürich Kinder am Springbrunnen Bürkliplatz

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Beitrag schreiben, Korrekturen melden zu den Badestellen im Seefeld und am Zürichhorn:

Ihr Text:

Ihr Name:

Bewertung der Badestelle:

© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis