Thermalbad & Spa Zürich

Hallenbad

Ausstattung des Thermal­bades Zürich

  • Thermalbad im Berg-Innern (im ehem. Hürlimann-Gärkeller) mit Massage-Düsen, Sprudelsitzen, Sprudelliegen, Massage-Strasse, Whirlpools
  • Smaragd-Bad, ein Meditationsbad mit Unterwassermusik
  • Kräuter-Dampfbad
  • Kneippzone
  • Aussenbecken auf dem Dach mit Sicht über Zürich
SPA

Irisch-Römisches Spa

Bade-Ritual über mehrere Nass- und Trockenbereiche:

  • Nassbereich mit Blütendampfbad 40°C, Peeling-Nischen, Kräuterdampf 45°, Heissbad 40°, Römerbad 35°, Whirpools, Bewegungsbad 28°
  • Trockenbereich mit warmen Steinpodeste. Ruhe-/Lesesaal, Spa-Lounge
  • Verwöhnpakete auf Wunsch und gegen Aupreis wie Peeling Bürsten-Massagen, Ganzkörperpackungen etc. (Reservation möglich)

Das Spa ist keine Nackt-Zone. Kinder haben keinen Zutritt.

Accessibility

Barrierefreiheit

Die ganze Bade-Anlage ist behinderten­gerecht gestaltet.

Extra

Extras

  • Events wie «Silvesternacht im Bad», «Sommernachts-Baden» etc.
  • Privat-Spa und Day-Spa Angebote (auch für Gruppen), Wellness-Pakete mit Ganzkörperpackungen, Massagen etc., Reservationen sind online und telefonisch möglich.
  • Separates Kursbad mit Kursen wie: Geburtsvorbereitung, Schwimmkurse für Babys und Kleinkinder (Anmeldung im Bad).
CoV

Covid-19

Seit dem 19. April können Hallenbäder für sportliche Aktivitäten öffnen. Es gilt eine Wasserfläche von 25 m2/Person; zudem dürfen höchstens 15 Personen gleichzeitig ohne Maske im Raum des Schwimmbeckens anwesend sein. Erlaubt sind Freibäder und Thermalbäder-Aussenbereiche mit Kapazitätsbeschränkungen (10m2/Person). Wellness-/Freizeitbäder (drinnen) bleiben weiterhin geschlossen, ebenso Innenbereiche von Wellnessanlagen (Saunen).

Bitte beachten Sie die bekannten Hygiene- und Verhaltensregeln sowie die Meldungen auf der Webseite des Thermalbades.

Die Maskenpflicht für Personen ab 12 Jahren gilt prinzipiell auch in Innen­räumen von Schwimmbädern und Sportanlagen.

Zeiten

Öffnungszeiten

Täglich 09:00 – 22:00 Uhr

«Frauen unter sich»: jeweils am ersten Dienstag des Monats kein Zutritt für Männer im Irisch-Römischen Spa.

Thermalbad Zürich RegelnBitte beachten Sie Angaben auf der Website des Thermalbades bzgl. Zeiten während Feiertagen.

Revisionsschliessung 2021: n.a.

Reservationen für Therme&Spa-Eintritte sind nicht möglich, bei vielen Besuchern kann es zu Wartezeiten kommen.

Die Besucher-Regeln des Thermal­bades finden Sie mit einem Klick auf das Bild rechts.

Eintritt

Eintrittspreise, Tageseintritt, Stand Jan.21

Erwach­sene ab 15 J. Therme CHF 36.00
+SPA* CHF 60.00
Kinder 7 bis 14, in Begleitung Therme CHF 18.00
Kinder 4 bis 6, in Begleitung Therme CHF 10.00

* Badetuch und Bademantel sind inklusive.

Die Preise für die Wellness-Pakete wie Massagen finden Sie auf der unten aufgeführten Homepage des Bades.
Zum SPA haben Kinder keinen Zutritt.

Restaurant

Gastronomie

  • Bistro-Lounge im Thermalbad.
  • Spa-Lounge im Irisch-Römischen Spa.
Haltestelle

Anfahrt mit ÖV

Bus 66 bis Hürlimannplatz. Das Bad ist aber auch vom Bahnhof Enge (S-Bahn und Tram 5/6/7/13) und der Haltestelle Giesshübel (S4) in wenigen Minuten zu Fuss erreichbar.

Parkplatz

Parking

Auf dem Hürlimann-Areal stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung. Es wird empfohlen, mit dem ÖV anzureisen.

Adresse

Adresse

Thermalbad & Spa Zürich
Brandschenkestrasse 150, 8002 Zürich

Bad Telefon Nr.

Tel. 044 205 96 50

www
@

f

@ teilen

Badi-Info

Das «Hürlimann»-Thermalbad in Zürich

Die Therme und das Spa wurden innnerhalb der 100-jährigen Steingewölbe und auf dem Dach der ehemaligen Brauerei Hürlimann gebaut. Gebadet wird in riesigen Holzfässern. Das mineralienreiche Wasser stammt aus der 24° warmen «Aqui»-Quelle. Es wird für die Bäder auf ca. 35°C erwärmt.
Betrieben wird das Thermalbad Zürich von der Aqua-Spa-Resorts AG, die u.a. auch das Mineralbad Samedan betreibt und – mit dem Architekten Mario Botta – das Mineralbad & Spa in Rigi Kaltbad realisiert hat.
Das im April 2019 mit einer Medienmitteilung propagierte «Bierbad» auf dem Dach des Thermalbades war übrigens ein Aprilscherz. Eigentlich schade ...

Erfahrungsberichte, Bewertungen

Thermalbad Zürich - durchschnittliche Wertung: 3,0 Sterne bei 35 Bewertungen

++++- 22.10.20: Sehr schönes, sehr gepflegtes Bad, freundliches Personal. Allerdings waren ums uns herum nur Paare, die offensichtlich kein zuhause haben: Wo man hinsieht wild knutschende Paare. Fühlte mich gestört. Schade!

++--- 9.2.20: Verhältnisse Garderobe absolut katastrophal, so etwas noch nie gesehen, wenig Platz, keine Bügel, Garderobekästen nicht bei Umkleide, nur 5 Duschen!!! Bad auf Dach 10 Punkte, alles andere im Minusbereich. Monika

+---- 2.9.19: Hat für mich nichts mit Erholung und Spa zu tun. Überall ist es laut, es gibt keine Möglichkeiten sich nach dem Baden auf einer Liege auszuruhen. Das Essen im Bistro ist nicht nur überteuert sondern auch richtig lieblos gemacht, das Personal meist auch eher unfreundlich...
Der grösste Fehler war hier eine Massage zu buchen. Bei den stolzen Preisen dürfte man eigentlich etwas gutes erwarten aber auch da wurden wir enttäuscht. Der Raum war so kalt dass wir während der Massage gefroren hatten, zudem war es auch im Massageraum lärmig und wir konnten die anderen Leute sprechen hören, was ich nicht gerade entspannend finde. Das schlimmste war aber die Massage selber, für mich hat dies nichts mit massieren zu tun wenn jemand einem den Körper mit etwas Öl bestreicht. Nicht einmal als ich die Masseurin gebeten habe, mir den Körper mit mehr Druck zu behandeln, hat es geklappt. Wir haben uns dann gefragt ob das Personal hier überhaupt ausgebildet ist, denn so eine schlechte Massage hatten wir beide noch nie, und das obwohl wir öfters mal zur Massage gehen.
Als wir dies am Empfang meldeten wurden wir noch fast belächelt und überhaupt nicht ernst genommen. Schade, aber das war definitiv das letzte Mal dass wir ins Hürlimann baden gehen! F.Total ..60:2a91:def3:295e

Weitere › Bewertungen und Ansichten zum Thermalbad Zürich

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch oder über die Homepage des Bades) zum Thermalbad Zürich:


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis