Terrassenbad Baden

Hallenbäder der Schweiz

Freibäder Schweiz/Kt. Aargau

Freibad

Ausstattung und Angebot des Terrassen-Freibades von Baden:

  • 50x18-m-Schwimmbecken, wettkampftauglich, Wasser beheizbar
  • 60-m-Wellenbad (Nichtschwimmerbecken, 25m breit)
  • 1-, 3-, 5- und 10-m-Sprunganlage, separates Sprungbecken
  • Kinderplanschbecken mit Sonnensegel, Kinderspielplatz
  • 100-m-Wasserrutschbahn
  • Beach- und Rasen-Volleyball-Felder

Hallenbad

Infrastruktur des Hallenbades:

  • 25-m-Schwimmerbecken, Wassertemperatur 28°C
  • 1-m-Sprungbrett
  • Kinderbecken mit Wasserspielgeräten, 32°C
  • Solarium
  • Massage (auf Anfrage)
  • Separater Gymnastikraum, Kursangebote

Sauna

Das Hallenbad Baden verfügt über eine Sauna mit Schwitzraum, Kaltwasserbecken, Fussbecken, Duschen, Schwallbrause und Ruheraum. Die Sauna ist das ganze Jahr über geöffnet. Die Zeiten sind identisch mit denen des Hallenbades.

Frauen-Sauna: Montags ganzer Tag, Donnerstag 9–16 Uhr.
Gemischte Sauna: Donnerstag 16-21 Uhr sowie übrige Tage und Feiertage.

♥♥

Zeiten

Öffnungszeiten Hallenbad & Sauna Baden:

Montag bis Freitag 09.00 — 21.00
Samstag, Sonntag 09.00 — 18.00

Am 1. Montag und 3. Freitag im Monat bleibt das Hallenbad wegen Reinigungsarbeiten bis 15.00 geschlossen.
Geschlossen an: Neujahr, Karfreitag, Ostersonntag, Weihnachten 25.12.

 

Öffnungszeiten Freibad Baden:

April bei schönem Wetter 10.00–19.00, bei Regenwetter geschlossen
Mai 10.00–20.00, bei Regenwetter 10.00–19.00
Juni 09.00–21.00, bei Regenwetter 09.00–20.00
Juli / August 09.00–21.00
September 10.00–19.00, bei Regenwetter auf Anfrage.

Die Freibad-Saison beginnt üblicherweise bereits Ende April.
Bitte konsultieren Sie auch die Badener Internetseite des Bades.

Eintritts Preise

Eintrittspreise, Einzeleintritte, Stand Sept.17:

Kinder (6–16 Jahre) Bad: 2.50
Lehrlinge, Studenten: 4.50
Erwachsene: 6.00, Sauna 14.00

Die Preise für Abos, Saison- und Jahreskarten, und für das Solarium finden sie auf der Badener Webseite des Bades (Link unten).

Bad-Restaurant

Grosses Selbstbedienungs-Restaurant auf erhöhter Terrasse im Freibad mit Blick über die Badanlage.
Kaffee beim Hallenbadeingang mit Snacks uns Süssigkeiten.

Haltestelle

Anfahrt mit ÖV: Ab den Bahnhöfen Baden und Wettingen verkehren die Linienbusse der RVBW. Die Haltestelle «Schwimmbad» befindet sich direkt beim Terrassenbad.

Parken

Gebührenpflichtige Parkplätze stehen beim Schwimmbad zur Verfügung.

Adresse

Terrassenbad Baden
Pfisterstrasse 1, 5400 Baden Schweiz

Bad Telefon Nr.

Tel. 056 2216205

www

Terrassenbad unter Baden.ch

@

f

Das Terrassenbad BadenTerrassenbadTerrassenbad Baden Plakat 1949  im Aargauischen Städtchen Baden wurde - wie einige andere Bäder auch - im Verlauf von Arbeitsbeschaffungsmassnahmen für Arbeitslose während der 1930er-Jahre erbaut (das Hallenbad kam erst 1969 dazu). Die Bauzeit erstreckte sich von 1932 bis 34, die Pläne stammten von Alfred Gantner.
Die 33'000m2 des grossen Freibades wurden auf drei Geländestufen verteilt. Die oberste Terrasse umfasst den Eingangsbereich, die Garderoben, das Restaurant und die Spielwiese. Auf der mittleren Ebene ist das Nichtschwimmerbecken (Familien-/Wellenbad-Becken) und der Planschbereich angelegt. Die Kante bietet einen Blick auf die Altstadt von Baden und auf die unterste Stufe mit dem Schwimmbecken und der grossen Sprunganlage. Die Badanlage verfügt über eine Gesamtfläche von 33'000 m².
Das Badener Terrassenbad wurde in den Publikationen des Schweizer Heimatschutzes "Die schönsten Bäder der Schweiz" (2000 und 2012) mit aufgeführt. Die Freibadanlage ist im Schweizerischen Inventar der Kulturgüter von regionaler Bedeutung (B-Objekte) gelistet.

Baden Freibad-Panorama
Baden Terrassenbad
Schwimmbad von Baden AG
Baden AG Schwimmbad Freibad von Baden AG Schweiz Baden Terrassenbad
Baden Terrassenbad Baden Bad_Planschbecken Baden Freibad 
Baden Freibad Baden Wellenbad Terrassenbad Baden Terrassenbad
Baden Freibad Baden Terrassenbad Baden Terrassenbad
Baden Terrassenbad Baden Terrassenbad Terrassen-Badi Baden Schweiz
Impressionen aus dem Badener Terrassen-Freibad – die Fotos sind vergrösserbar.

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Terrassenbad Baden - durchschnittliche Wertung: 3,5 Sterne bei 6 Bewertungen

++++- (Restaurant) 5.9.16: angenehm. vladimira

28.7.16: bin sehr enttäuscht. 60 km weit angereist um vom 10er zu springen. ich fragte kurz nach 13 uhr eine junge bademeisterin, ob der 10 meterturm geöffnet würde, was laut telefonischer auskunft täglich gegen 13:20 uhr der fall sein sollte. da hieß es, es gäbe zu wenig anfragen (nur 2), deswegen müsse ich eine stunde warten. auch um 14:20 uhr wurde der turm nicht geöffnet. erst nach mehrfachem nachfragen und sehr unfreundlichen antworten passierte das irgendwann. dann jedoch waren augenblicklich eine unmenge an kindern auf dem turm, so dass man zeitweise auf der leiter in der schlange stehen musste. es dauerte ewig bis man springen konnte. kurz darauf wurde der sprungturm wieder geschlossen. ich frage mich, wieso der turm erst geöffnet wird, wenn derart viele leute springen wollen, dass dies kaum noch möglich ist? Florentino

+++++ 28.8.15: Ich gehe schon seit 37 Jahren ins Terrassenbad in Baden, und bin nachwievor sehr zufrieden. Das Personal ist sehr freundlich, denn wie man in den Wald ruft, so tönt es zurück...das einzige, was ich ein bisschen zu bemängeln habe, sind die Preise im Bistro. Wir sind eine fünfköpfige Familie, und das kommt dann doch sehr teuer....Aber sonst TOP!! Marisa

+---- 4.6.15: Das mit Abstand schlechteste Badi aller Zeiten. Wer auf der Suche nach einer schönen Badi ist wo man sich entspannen und erholen möchte ist hier definitiv fehl am Platz. Auf der Liegewiese wird überall Fussball gespielt und es kommt oft vor dass der Ball jemanden trifft. Das Personal ist respektlos und man wird hier einfach gedutzt. Es gibt hier keine Höflichkeit. Wir hatten eine kleine Musikbox dabei und sie war sehr leise. Musik wird hier nicht toleriert man wird unhöflich angequatscht. Das Personal hat gesagt wir sollen die Musik sofort ausschalten. Wenn wir Musik hören möchten sollen wir raus auf die Strasse oder an den See. Zudem darf hier nicht aus einer Glasflasche getrunken werden. Es sei sehr gefährlich. Achtung hier gibt es grossen Parkplatzmangel. Falls Sie einen Parkplatz finden ist er natürlich gebürenpflichtig. Meine Familie, Freunde und ich werden nie wieder einen Fuss in diese Badi setzen. Das war das erste und letzte mal. Wer eine sehr gute Badi in der Region sucht, ist in der Tägi in Wettingen (5 min von Baden) herzlich willkommen. Ich bin so oft dort und niemals wurde ich so respektlos behandelt wie in der Badi in Baden. Urs Hartmann

+++++ 29.8.12: Alraun Tanja

+---- 13.9.11: Alles gut was mich stört ist: das Hallenbad man muss noch extra dafür bezahlen was in Wettingen nicht der Fall ist. Gartenbad ist Top. Lena

+++++ Sa, 7.5.11: Während andere Freibäder noch im Winterschlaf dösen, ist das Terrassenbad Baden schon seit über zwei Wochen geöffnet. Und ab Mai sogar bis 20 Uhr.
Die Badeanlage ist relativ gross. Durch die Terrassierung scheint sie noch grösser, vor allem vielseitiger. Jede(r) findet hier sein Lieblingsplätzchen. Die oberste Terrasse ist auf zwei Seiten umgeben von flachen, langgezogenen Gebäuden aus relativ filigranem Beton. Die Bauart vermittelt etwas von den Alten Zeiten des Freibades.
Eine gute Idee: die «Ruheterrasse» mit Liegestühlen. Sie liegt allerdings direkt neben dem Restaurant. Bei Spitzenbetrieb wird es da mit der Ruhe vorbei sein.
Schön ist der Ausblick von den Sitzbänken an der Kante der zweiten Terrasse. Der Planschbereich ist vorbildlich mit Sonnensegel bestückt. An einer Tafel findet man die Zeiten, wann im Familienbad die nächsten Wellen zu erwarten sind. Grosse Brecher können Sie nicht erwarten im Wellenbad, aber einen Hauch von Strand- und Meer-Feeling kommt auf jeden Fall auf.
Beim Sprungbecken belagern Kinder den Bademeister: "Wänn machts s'Zähmeter wider uf?"
Das Schwimmerbecken ist aus gröberem Beton und ungefliest. Das Wasser schimmert daher in einem etwas grünlichen Ton. Nicht unattraktiv, finde ich. Auf den Liegeterrassen neben dem Becken liegt man gut. Im türkisfarbenen Wasser spiegelt sich die Sonne. Schade, dass sie hier am Abend zuerst hinter dem Horizont verschwindet.
Das Wasser ist ohne Chlorgeruch, scheint klar und sauber. Badewachen sind präsent, und in roten T-Shirts gut auszumachen.
Ein Bad aus der Spitzenklasse, denke ich... D.S.

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch oder über die Badener Webpage) zum Terrassenbad Baden:

Ihr Name:
Bewertung des Bades oder Restaurants : +-


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis