≡ Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis

Schwimmbad-Portal – Schwimmen und Baden in der Schweiz

Neben Infos, Tipps und Bildern zum Thema Schwimmen und Baden finden Sie auf Badi-Info rund 1'000 Portraits aller Thermen und öffentlichen Frei-, Hallen- und Erlebnisbädern. Reportagen aus ausgesuchten Bädern und von «wilden» Badestellen zwischen Genfer- und Bodensee und ein Sauna-Verzeichnis ergänzen das Portal.

Covid-19

Freibäder in Betrieb

Der Grossteil der Schweizer Freibäder ist in Betrieb. In den Badis gelten strengere Schutzmassnahmen als letzten Sommer: Eine strikte Personenlimitierung, und Maskenpflicht in den Innenräumen und da wo der Abstand nicht eingehalten werden kann. Für die Restaurants gelten die Vorgaben der Gastronomie.
In manchen Badis ist mit Einschränkungen zu rechnen (z.B. gesperrter Sprungturm, keine Mietgegenstände).

 

Hallenbäder und Thermen teilweise geöffnet

In den Innenbäder gelten gelockerte Kapazitäts­beschränkungen von 15m2 pro Person. Thermen und Saunen können öffnen. Es gelten weiterhin grosse Einschränkungen. Trotzdem sind die meisten Hallen- und Thermalbäder nach dem 31.5. rasch wieder zu den regulären Öffnungszeiten in Betrieb gegangen.

Erlebnisbäder können ab 28.6. öffnen

Für Wasserparks wie Alpamare, Aquaparc Le Bouveret etc. sind die erforderlichen Schutzmassnahmen eine Herausforderung. Erlebnisbäder haben angekündete Eröffnungen kurzfristig wieder annuliert, andere sind nur bereichsweise geöffnet.

 

Der nächste Lockerungsschritt kommt am 28. Juni. Aquaparks sollen mit Platzeinschränkungen für alle Gäste wieder öffnen. In Innenbereichen sollen die Kapazitäten besser genutzt werden können, das ermöglicht den Hallen- Thermal- und Spassbädern, mehr Gäste zuzulassen.
Die Masken- und Abstandspflicht in Innenräumen soll bleiben. Definitiv entschieden wird am 23. Juni.

Direktsuche:

Google  

Badi-Info auf Facebook | Twitter


Zufallsbild aus den Schweizer Bädern...

Die am besten bewerteten Bäder der Schweiz:

+++++ Schwimmbad Spiez

+++++ Badi Diepoldsau SG

+++++ Freibad Roggwil BE

+++++ Naturbäder Dreilinden SG

Wussten Sie, dass ...

... trotz Bevölkerungswachstum und Klimawandel in der Schweiz seit 20 Jahren keine neuen Freibäder gebaut wurden?

... in den letzten Jahren mehrere Fluss- und Seebäder in Badeplätze ohne Badeaufsicht umgewandelt wurden?

... von den 1 Mio. Badegästen in Zürich bis Mitte Juli 2019 ganze 42% in der einen Hitzewoche Ende Juni gezählt wurden?

... die teuersten Freibäder Lido Bissone und Piscine du Casino Montreux 15 Franken, das Strandbad Caumasee sogar 19 Franken Eintritt kosten?

Mehr › interessante Fragen und Antworten