Strandbad Maur

‹ Frei- und Seebäder der Schweiz / Kt. Zürich

Freibad

Ausstattung und Angebot:

  • Strandbad mit ca. 15 Meter Sandstrand (wird jeweils neu aufgeschüttet)
  • Abgesteckter Nichtschwimmer-Bereich vor dem Sandstrand, ca. 80cm tief
  • Kleines Kinder-Planschbecken
  • Spielplatz mit Spielgeräten
  • Grillplatz (gegen Gebühr!)
  • Pontonfloss
  • 1-m-Sprungbrett ab Steg in den See
  • Stand-Up-Paddling Station (Vermietung, Kurse, Touren) mehr Infos unter » supgreifensee.ch

Gemäss Besucherberichten muss man Eintritt bezahlen, wenn man angrenzend ein SUP mieten will, auch wenn die Badi ansonsten nicht genutzt wird.
Externe Paddler oder Kajak-Fahrer dürfen am Badi-Areal nicht anlegen oder auswassern, auch wenn man Eintritt zahlt.

Zeiten

Öffnungszeiten:

• Mitte März bis Ende April: täglich 12.0 bis ca. 19.00 (wetterabhängig)
• Mai bis Ende September:
  Montag 10.00 - 21.00*
  Dienstag bis Sonntag 09.00 - 21.00*
  * In den Sommerschulferien bei schönem Wetter bis 22 Uhr
• Bis Mitte Oktober: täglich 12.00 bis ca. 19.00

Bei schlechtem Wetter wird der Betrieb eingeschränkt oder die Badanstalt bleibt geschlossen.

Eintritt Preise

Eintrittspreise Saison 2018:

Kinder (ab 6 bis 16 J.): CHF 2.-, Saisonabo CHF 30.-
Erwachsene: CHF 5.-, Saisonabo CHF 65.-

Die Benutzung des Strandbads erfolgt auf eigene Verantwortung. Kinder unter 10 Jahren haben nur in Begleitung einer erwachsenen Person Zutritt.

See Wasser-Temperatur

Die Wassertemperatur des Greifensees:

Bad-Restaurant

Café / Restaurant

Sport

Tischtennistisch

Route

Anfahrt mit ÖV: Bus ab Stettbach Bhf. oder ab Zürich-Klusplatz bis Haltestelle See Maur, 5 Min. dem Wanderweg Richtung Fällanden folgen.

Route

Anfahrt mit Auto: Von Fällanden herkommend ist das Strandbad am Ortseingang Maur mit Badi-Symbol ausgeschildert (Richtung Studio Maur).

Parkplatz

Parkplätze für 150 Wagen sind vor der Badanlage verfügbar.
Entlang dem See sind alle öffentlichen Parkplätze kostenpflichtig. Mit Saisonabo kann eine Jahresparkkarte für den Badi-Parkplatz erworben werden.

Anfahrt mit Velo

Per Velo ist die Badi Maur erreichbar über den gut ausgebauten Greifensee-Radweg von Dübendorf/Fällanden.

Adresse

Strandbad Maur
Badanstaltstrasse 19, 8124 Maur

Telefon

Tel. 043 366 01 77

@

f

Nachdem die Badi Maur von der "Schweizer Familie" einst zu einem der schönsten Strandbäder in der Schweiz erkoren wurde, kamen die Besucher wochenlang gleich carweise. Heute ist geht zum Glück wieder ruhiger zu und her. Das kleine Seebad hat aber einen grossen Kreis an Stammgästen, die regelmässig am linken Greifenseeufer einkehren.

© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis

Maur Strandbad
Maur Strandbad
Maur Strandbad Maur Strandbad Gummiboot auf dem Greifensee
Die Bilder vom Strandbad Maur sind vergrösserbar.

Schwimmbäderkarte des Kantons Zürich

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Strandbad Maur - durchschnittliche Wertung: 3,6 Sterne bei 33 Bewertungen

22.8.18: Ein schöner Ort, doch die Pächterin geht ja gar nicht! Mein erster und letzter Besuch... Sylvie

++++- 20.8.18: Wir haben diese kleine feine Badi diesen Sommer entdeckt und sind sehr zufrieden. Es ist immer alles sauber und gepflegt und unser dreijähriger Sohn kann unbekümmert am schattigen Sandstrand spielen und von dort direkt in den Nichtschwimmerbereich. Herrlich! Die Liegewiesen sind grosszügig angelegt und entsprechen den unterschiedlichen Bedürfnissen der Gäste (z.B. Ruhe-Zone). Christiana Mailadr. best.

++--- 4.8.18: Wir waren heute zum ersten Mal in dieser Badi. Die negativen Bewertungen hatte ich gelesen doch ich dachte mir, dass dies wohl eher die Minderheit ist. Falsch gedacht. Wir hatten noch nicht einmal unsere Badetücher ausgebreitet und schon wurden wir verscheut. Wir haben einen 1jährigen Sohn und sind daher direkt zum Strand. Dort darf man schrinbar nicht verweilen sondern nur auf der Wiese - ok. Aber wir mussten wieder zusammenpacken und unseren Sohn einholen welcher schon im Wasser war, und riefen der Pächterin: "no 2 Min.". Ihre Reaktion darauf war einfach nur arrogant und frech. Sie wiederholte mehrmals nei, nei. Nach ihr hätten wir also nicht einmal 2Min. bekommen... Ich habe sowieso das Gefühl, dass in dieser Badi nur Badiabonnenten und Stammgäste willkommen sind, das sind auch die Leute die die positiven Bewertungen schreiben. Die Badi kann mir erspart bleiben, gibt ja genügend andere feine, hübsche Badeplätze mit wirklich netten Leuten. N. Patera Mailadr. best.

++++- 25.7.18: Schöne Badi, könnte aber moderner sein. Das SUP-Anlegeverbot finde ich schade, dabei könnte man locker schnell auf einen Kaffee vorbei gehen. Noch besser wäre man könnte die SUPs mitnehmen. Wieso nicht einen Platz dafür auf der Wiese reservieren? Davon würde auch das eigene SUP-Geschäft profitieren. Oft wäre ich mit Anhang gekommen und hätte ein Board gemietet, wenn ich denn mit meinem SUP Zugang hätte. So gehen wir halt nach Niederuster. Ist auch schön und dazu noch gratis und es gibt feine Vegi-Burgers. Sylvia

+++++ 3.7.18: Schönste Badi der Welt! Wir gehen seit Jahren sehr häufig hier baden und sind einfach nur glücklich damit! Irene ist Herz und Seele dieses wunderschönen Naturplatzes, immer freudig und freundlich. Ich bin froh, dass es klare Regeln gibt für SUPs und Böötli und Irene setzt diese Regeln durch, was nicht jedem passt. Für die meisten Gäste ist das aber wohltuend und ein Segen.
Wer die Natur liebt und einen ruhigen, entspannenden Platz mit freundlichen Menschen sucht ist hier immer richtig. Wolfgang Jaeger Mailadr. best.

+++++ 28.5.18: Schenk dem Personal beim Eintritt ein Lächeln und schon gehen alle Tore auf. Irene achtet vorbildlich zur Ordnung. Das mag manchem komisch vorkommen. Aber dafür ist die Badi eine Oase mit Grillstation und jederzeit ist ein kurzer Plausch mit dem Personal möglich. Um einen Kaffe im gemütlichen Gartenbeizli zu trinken habe ich noch nie Eintritt bezahlen müssen, und ich war schon oft da. Irene ist eine strenge- aber faire Badmeisterin. Und das ist gut so! Thommy Kunz Mailadr. best.

+++++ 18.4.18: Lieblingsplatz! Die schönste Badi der Welt! Charmante, zuvorkommende, freundliche, achtsame Betreiber!, die für eine perfekte Umgebung und Verpflegung sorgen. Die Freude auf den kommende Saison ist gross und startet kommenden Sonntag mit der ersten SUP Tour am Greifensee im 2018! Karin Penker-Grüter Mailadr. best.

++--- 3.4.18: Unfreundliche Begegnung mit Pächterin: Mit dem Kanu unterwegs, gesehen dass der Betrieb eröffnet war, Kaffe und Irgendetwas im Kopf.
Kaum angelandet bei der Liegewiese, wurde ich durch die Pächterin bestimmt ermahnt das Gelände wieder zu verlassen. Jedoch kein Richterliches Verbot um an Land zu gehen. Die zweite Ermahnung lies nicht lang auf sich warten. (...). Habe mich total diskriminiert gefüllt. Weitergezogen zum nächsten Restaurant.
Schade. Könnte man viel, viel besser machen auch bei nicht Stammgästen. Andre Mailadr. best.
» Bitte beachten Sie das oben auf der Seite erwähnte Anlandungsverbot... D.S. Badi-Info

++--- 25.8.17: PP gut nund nahe, Personal am Kiosk könnte höflicher sein und das SUB verbot kann ich nicht verstehen. schade! ein so schönes Plätzchen, könnte mehr daraus machen und vor allem Kundenfreundlich. warmes Wasser auf gut Glück trotz Eintritt hmm. stricker

+---- 4.8.17: Unfreundlich zu viel verbote und pingelige Leute Kiosk zu teuer, sehr sehr schade für so ein schöner Fleck. Bin das letzte mal hier gewesen... Marcel Mailadr. best.

++++- 20.7.17: Einfach Erholung Pur! Immer freundliches Personal und auch bei viel Badegäste ein Lächeln. Danke. Meier

26.6.17: Gastfreundschaft null, die ältere Dame ist sehr unfreundlich gewesen. Vergrault potentielle SUP Kundschaft, schade. Ort wäre sonst sehr schön. Es waren praktisch keine Leute da, also am Stress lag die Unfreundlichkeit bestimmt nicht. Mari Mailadr. best.

25.6.17: Es sollte eigentlich allen SUP-Paddlern bekannt sein dass das Befahren innerhalb der gelben Bojen international nicht erlaubt ist. Somit ergibt sich logischerweise auch, dass das Ein-oder Auswassern nicht erlaubt ist. Darüber bin ich als Schwimmer sehr froh. Pasguale

+---- 27.5.17: Wollten zum SUP-Verleih ein paar Boards ansehen: 5 Franken Eintritt, hallo? Haben dann gefragt, ob wir die eigenen Boards an Land ziehen dürfen um was zu essen -- ja nicht! Auch beim Boardverleih nebenan wurden wir regelrecht verjagt.
Eine Bratwurst CHF 6.00 -- aber grilliert muss sie selber werden. Damit man aber überhaupt an den Grill darf, zahlt man nochmal CHF 2.00!
Ich habe noch keinen Ort getroffen, an dem wir weniger willkommen waren, als in dieser Badi -- deshalb definitiv NIE WIEDER, versprochen! a.karz Mailadr. best.

+++++ 26.2.17: Die Badi Maur ist schon jahrelang meine Oase... top und liebevoll gepflegt von Irene! Freue mich jetzt schon sehr auf die neue Saison! Brigitta Mailadr. best.

27.9.16: Wollte nur kurz ein Kaffee trinken aber die kioskbetreiberin verlangte auch noch einen Eintritt obwohl ich garn nicht schwimmen ging. bernhard frienden

25.9.16: Die Pächterin lies mich nicht einmal die Anlage anschauen obwohl gar keine Leute im Bad waren. Hätte auch gerne bezahlt aber nach so einem unfreundlichen Empfang verging mir die Lust auf diese Badi. Samuel Schubiger

12.9.16: Mit meiner Familie würde ich ja gerne in eine Badi am See gehen da dort auch die nötigen Infrastrukturen vorhanden sind. Dafür zahle ich gerne auch einen Eintritt. Aber als Besitzer eines SUP bin ich leider nicht mehr willkommen, ausser ich lasse es zu Hause und miete vor Ort eines... Nein Danke. Wenn das Verbot aufgehoben wird komme ich aber gerne wieder. Ben Drescher Mailadr. best.

+---- 30.8.16: Überteuert, unfreundlich und SUP-Verbot seit diesem Jahr. Pesche Mailadr. best.

+++++ 27.7.16: Ich habe die Pächterin noch nie unfreundlich erlebt, ausser es stellt sich jemand wirklich doof an. Natürlich kann man es nicht jeder/m recht machen und muss es auch nicht. Mit den Optionen Ruhezone, Kinder, grillen, chillen find ich zu jeder Laune mein Plätzchen. Aussergewöhnlich sind auch die vielen Begegnungen mit der Vielfalt der Tierwelt und den netten Menschen. Natürlich gibt es verschiedene Geschmäcker und an der Küche könnte noch ein wenig gefeilt werden, vorallem in der gesunden! Küche. Dafür ist der Kafi Hammer! Die Infrastruktur ist aber nicht für einen Restaurant-Speisebetrieb ausgelegt. Ich bin fast jeden Tag da. Peter Mailadr. best.

+---- 24.5.16: Personal unfreundlich, Essen zu wenig und völlig überteuert, Rasen ungepflegt etc.
Was nun dem allen das Körnchen aufsetzt ist, dass keine PRIVATEN SUPer mehr erlaubt sind! Das find ich ja die Höhe, um beim Anstand zu bleiben!
Wäre ein schönes Fleckchen, aber es gibt ja, Gott sei Dank, noch viele solche, rund um den Greifensee! Christine Lötterle Mailadr. best.

++--- 6.5.16: Badi eigentlich wunderschön, Kiosk viel zu teuer und Personal etwas überfordert... Simone

Ein Bericht vom 9.10.15 mit namentlichen Anschuldigungen wurde nicht gelistet, die Mailadresse erwies sich als falsch. D.S.

++--- 23.7.15: Sehr schöner Fleck am Greifensee. Pächterin ist sehr unfreundlich. Gastfreundlichkeit = Null! Schade! wirklich, eigentlich unmöglich! Sandra Mailadr.

+++-- 16.7.15: Eigentlich ein netter Flecken, aber mit vielen Macken: Rasen wirkt wenig gepflegt und es darf überall geraucht werden, Zugang ins Wasser ziemlich unbequem, Garderoben und sanitäre Anlagen in die Jahre gekommen, Wurst zum selbst braten kostet so viel wie anderswo die gebratene Wurst. Nun ja, Fokus auf den schönen Flecken und den erfrischenden See, dann geht's! :) Peter Mailadr.

+++++ 12.7.15: Wenn es sie nicht schon gäbe, müsste man eine solche Badi erfinden... Guido Brändle Mailadr.

+++++ 5.7.15: Die Betreiberin ist immer freundlich, hat täglich ein Lachen im Gesicht. Die wunderschönste Badi, die ich kenne. Ganz nach meinem Geschmack. Klein, fein und einfach perfekt. Danke Irene, dass du das so toll machst. Claudia

+++-- 2.7.15: recorder, ghettoblaster und ähnliches ist völlig fehl am platz in der wunderschönen natur. schade, dass dies erlaubt wird. wie überall der lautere regiert.personal sehr nett. wiese und see natur pur.gut, dass es gegen bezahlen holz für den grillplatz da hat. parkplatz situation ok. essensportionen sind eher klein, aber da es grillstelle mit holz hat kein problem. regula arnold

++++- 20.10.14: ja, das stimmt, die Badi ist wunderschön, ich fühle mich auch wohl hier, die Gäste sind sehr freundlich, aber ich habe auch das Gefühl, das Personal könnte sich davon etwas abschauen.... Claudia

+++++ 31.7.13: Absolut unverständlich wie man sich in der Oase am Greifensee nicht wohl fühlen kann. Vom Personal über die Badegäste alles sehr angenehm und top. Ich denke die Badi kann auf die dauer unzufriedenen Menschen bei trost verzichten. Weiter so. O. Mehr

31.7.13: Auch ich muss mich leider beschweren! Ich habe eine kleine Pizza für 12.- franken gekauft und bekommen habe ich einen etwas grösseren Kecks! Ich bin kein chronischer, unzufriedener nörgeler! Habe selber 13 jahre als Koch gearbeiten und kenne mich etwas aus mit den Warenkodten einer Pizza. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass kunden solch eine kleine Pizza für 12.- wieder kaufen würden. Ich will nur das beste für die Badi und mein Wunsch wäre, dass ihr euch gedanken darüber macht... Rey Silvan (Anm. Text gekürzt)

30.7.13: eine superromantische und kindertaugliche badi! freundliche, entspannte leute! wunderschöne natur! beste badi weit und breit. daniela, zürich

+++++ 25.7.13: die schönste Badi der Welt! Julie 74.125.18.11

+++++ 22.7.13: Alles top! Sehr gepflegt und romantisch (wenns nicht gerade ein heisser Sonntagnachmittag ist ;-) Und nur am Rande bemerkt: Pächter sind auch nur Menschen... - und längst nicht jeder Badegast bringt nur eitel Freude und Sonnenschein ;-) Also bitte auf das richtige Verhältnis achten bei den Bewertungen... Andi, Maur 74.125.189.21

+++-- 22.7.13: Warum ist rauchen in der Badi erlaubt?! Und die Wiese allgemein könnte besser gepflegt sein. Pepe

++--- 20.7.13: Ganz der Meinung von Herr Rohweder. Auch wir erlebten eine sehr unfreundliche, barsche Pächterin. Badi auf der rechten Seite sehr ungepflegt. C. Schön 74.125.189.19

14.7.13: Ganz unfreundliche Pächter. Wir sind schon an der Kasse umgekehrt und in die Bucht nebenan. Arne Rohweder

+++++ 11.10.12: Ich würde Irene einen Orden verleihen! Sie ist das "Herz" der wunderschönen Badi, immer freundlich, flexibel, und sie pflegt das Juwel perfekt. Blass Pfaffhausen

+++++ 27.9.12: Super Badi, schönste am Greifensee. Sauber und gepflegt. Irene macht es perfekt. Burkhard Fällanden

+++++ 1.8.12: Absolut der Hammer. Sehr zu empfehlen. Sehr freundliches und gschaffigs Pesonal wie man es leider heute immer seltener findet. tanteju

+++++ 25.8.11: Hammer Badi mit den Kollegen chillen eis essen Flossangis Brötle alles im Strandbad Muuur. Yanik Wettstein

++++- 23.8.11: Ich und mein mann finden die seebadi maur super. Sehr freundliche leute am kiosk.i natascha

+++++ 7.8.11: Die Badi Muur ist unser persönlicher Garten, da wir zu Hause "nur" einen Balkon haben. Wir fühlen uns wie zu Hause und die Kommentare über die Pächterin kann ich gar nicht unterstützen. Irene ist super nett. Stefan Kaiser

29.7.11: Bitte um Einrichtung einer "Hotline" mit einer Info, ob offen oder nicht, um, jeweils von Zürich kommend, bei unbeständigem Wetter nicht vor verschlossenem Tor zu stehen. Ich schreibe dies, weil ich eben sehr gerne in die Badi Maur komme... Ulla Balzer

3.8.10: grüsse an iren und crew. kurt tüscher

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch) zum Strandbad Maur:

Ihr Text:

Ihr Name:

E-Mail:

Bewertung des Bades