Hallenbad City Zürich

Bäder der Schweiz Hallenbäder in Zürich Hallenbad City

Hallenbad

Ausstattung und Angebot des Hallenschwimmbades City:

  • 50x15-m-Schwimmbecken, 6 Schwimmbahnen
  • Nichtschwimmerbecken, 10x7m
  • Variobecken mit verstellbarem Boden, 16x8m (4 Bahnen)
  • Garderobenkästchen mit Fr. 5.- Depotmat; Umkleidekabinen
  • Die Duschen sind mit Trennwänden ausgestattet (ohne Vorhänge oder Türen)
  • Turnhalle 44x12m, hälftig trennbar
  • Vermietung von Badetüchern

Rollstuhlgerecht

Das Hallenbad City ist behindertengerecht eingerichtet. Der Zugang für Rollstuhlfahrer ist gegenüber dem Behindertenparkplatz links vom Haupteingang. Über eine Gegensprechanlage zur Kasse wird der Zugang zum Gebäude freigegeben. Ein Lift führt zur Behindertengarderobe/-dusche auf Höhe der Schwimmhalle.
Im Bad gibt es einen mobilen Poollift ins Wasser.

Wasser-Temperatur

Wassertemperaturen: 28°C (Schwimmbecken), 29°C (Variobecken) bzw. 32°C (Nichtschwimmbecken)

Sauna

Im Untergeschoss des Hallenbades City befindet sich eine Finnische Sauna, ein Ruheraum mit Liegestühlen sowie ein Aussenbereich.
Öffnungszeiten 8–22 Uhr, Eintritt Fr. 10.- zusätzlich zum Badeintritt (Stand Sept.17)

Frauen-Sauna: Dienstags 8–14 Uhr, und donnerstags 18–22 Uhr ist die Sauna exklusiv für Frauen reserviert. Ausserhalb dieser Zeiten ist die Sauna gemischt.

Kurse

  • Baby- und Kinderschwimmkurse, Privatkurse: schildkroetli-swimmers.ch
  • Schwimmkurse für Kinder und Erwachsene, Aquafit, «City Fitness» - Kurse in Bodyart, Bodyshape, Boxen, Pilates, Zumba, Yoga etc.: sportaktiv.ch

♥♥

Zeiten

Öffnungszeiten: täglich von 6 bis 22 Uhr

Revisionsschliessung jeweils Ende Juli bis Anfang/Mitte August.

Eintritts Preise

Eintrittspreise, Einzeleintritt, Stand Sept.17:

Kinder (ab 6 Jahren): 4.-
Jugendliche (ab 16 J.), IV: 6.-
Erwachsene (ab 20 J.): 8.-

Weitere Preise (Abos, Saisonkarten) siehe «Schwimmen in Zürich»

Bad-Restaurant

Ein Getränke- und Snack-Automat befindet sich im Erfrischungsraum im Obergeschoss.

Anfahrt mit Tram

Anfahrt mit ÖV: S 4/ S 10 bis Bahnhof "Selnau",
Tram 2/9 oder Bus 66 bis "Sihlstrasse"

Route

Anfahrt mit Auto: Richtung "Selnau".

Parkplatz

Ein paar gebührenpflichtige Parkplätze stehen vor dem Bad zur Verfügung.

Wanderung

Zu Fuss: Spaziergang dem lauschigen Schanzengraben entlang, sehr zu empfehlen...

Adresse

Hallenbad City
Sihlstrasse 71, 8001 Zürich

Telefonnummer

Tel. 044 2197722

www

Hallenbad City, Sportamt Zürich

@

f

Badi-Portal der Schweiz auf Facebook

Im zentralsten Hallenbad der Stadt Zürich ist beinahe zu jeder Tagesstunde Betrieb. Mit rund 1'200 Badegästen pro Tag ist das «City» das meistbesuchte Hallenbad der Stadt. Ob vor, zwischen oder nach der Arbeit - die Zürcher verbinden die Pflicht gerne mit dem Vergnügen namens Schwimmen. Die langgestreckte Schwimmhalle hat neben dem langen Schwimmbecken Platz für ein Nichtschwimmerbecken.

Architekturgeschichtlich gehört die von Stadtbaumeister Hermann Herter 1941 nach dem Vorbild des Schwimmbads Gartenstrasse in Berlin erbaute Badeanlage zur klassischen Moderne. Das «City» war das erste und für lange Zeit das einzige Schweizer Hallenbad mit einem 50-m-Schwimmerbecken.

Das Hallenbad City wurde umfassend saniert und im Januar '13 neu eröffnet. Das Zürcher Hallenbad besass ursprünglich eine Hallendecke aus Glas, die mit der Sanierung originalgetreu wieder hergestellt wurde. Mit einem Vario-Becken wurde die Wasserfläche um 9 Prozent vergrössert. Das neue Nichtschwimmerbecken ersetzte den Badeshop, auf den ebenso verzichtet wurde wie auf das frühere Bad-Restaurant. Im Obergeschoss ist ein Erfrischungsraum (mit Automaten) mit Aussicht in den Schwimmbereich untergebracht. Der Saunabereich wurde erweitert und befindet sich im Untergeschoss.

Das Frauen-Schwimmen findet nicht mehr im Hallenbad City statt, es wurde in die Schulschwimmbäder Riedtli und Aemtler verlegt. Den spezifischen Bedürfnissen könne so am besten entsprochen werden (Sichtschutz gegen aussen, weibliches Personal, mehrere Zeitfenster).

Die neue Sauna wurde vorerst durchgängig mit gemischter Saunabelegung betrieben, nach Protesten werden aber wieder reine Frauensauna-Stunden angeboten.

Hallenbad City Zürich
Hallenschwimmbad City Zürich
Hallenbad City Hallenschwimmbad City Hallenschwimmbad City Zürich Schweiz Zurich Hallenbad City
Hallenbad City Zürich Hallenbad City Zürich Hallenbad City
Hallen-Bad City
Die Bilder des Hallenbades City sind alle vergrösserbar.


Hallenbad City / Zürcher Hallen- und Freibäder auf grösserer Karte anzeigen

Erfahrungsberichte, Bewertungen:

Hallenbad City Zürich - durchschnittliche Wertung: 3,5 Sterne bei 45 Bewertungen seit Neueröffnung 2013

++--- 29.5.17: Gute Badi, Männer werden wie unten beschrieben diskriminiert. Heinz

++++- 4.1.17: Sehr schönes Bad und Sauna. Leider keine Saunazeiten nur für Männer. Kennt die Stadt Zürich keine Gleichberechtigung? Auch beim Putzpersonal. Bei den Frauen ist männliches Putzpersonal gem. Auskunft nicht toleriert. Dani

4.1.17: Super Badi zum Schwimmen > Planschen. Leider bin ich enttäuscht davon, dass weibliche Mitarbeiter ohne jegliche Ankündigung durch die Herrenkabine laufen. Ich will hier auf keinen Fall zweifelhafte Absichten unterstellen, aber stellen Sie sich nur mal vor, männliche Mitarbeiter würde ohne jeglichen Hinweis oder Ankündigung durch die Damenumkleide laufen. Ich würde mich freuen hier nachzubessern. Moitz

++++- 3.1.17: Pluspunkte: 50-Meter-Bahnen, schönes Schwimmbad mit viel Licht, sanft renoviert. Freundliches Personal.
Minuspunkte: Oft (inkl. über Mittag und am Abend!) ganze Bahnen für Kurse und für Schwimmclub reserviert. Sauna relativ teuer und nur 1x betrettbar, d.h. man kann nicht hin und her zwischen Sauna und Bad!
Wunsch: FKK-Zeiten in der ganzen Anlage, z.B. 1x pro Woche.
Leider oft viel zu voll zu Stosszeiten. Anna-Tina

++++- 20.12.16: Kreisschwimmen absolut perfekt. Weibliches Putzpersonal stört mich nicht. Was fehlt: Saunatag für Männer: Gleichberechtigung!! Sonst alles sehr gut! Reto

++++- 18.8.16: Ich schätze das Hallenbad City sehr. Noch mehr gewinnen würde es in meinen Augen durch die Einführung folgender Neuerungen:
- Keine Besetzung der Bahnen zu Stosszeiten (Mittag, Abend) durch Schwimmklubs und durch Schwimmkurse
- Einführung eines Nacktbadeabends (z.B. jeden Sonntagabend).
Ich finde es überdies zudem etwas störend, dass es zwar zwei Zeiten gibt, in denen die Sauna für Frauen reserviert ist, aber keine für Männer.
Es wäre schön, wenn meine Anliegen auf Resonanz stossen würden. - Julian von Moos

+++++ 12.1.16: Ich sehe keine Probleme mit dem Putzpersonal, es gibt auch Umzieh-Kabinen für die mehr prüden Männer, und in der Dusche kann man auch nicht nackt sein, sondern mit Badebekleidung gekleidet. Andy

+++-- 7.1.16: Schade das Männer in der heutigen Zeit diskriminiert werden. Weibliches Putzpersonal das jederzeit in die Dusche trampelt.(gibt es auch männliches Putzpersonal in der Frauendusche? Öffnungszeiten der Sauna nur Frauenzeiten keine Männerzeiten. Wann wird das geändert? Dani

++--- 23.12.15: Mein Weihnachtswunsch: Männliches Putzpersonal. Seit ein externer Putzdienst hinzugezogen wird, gibt es nur noch weibliches Putzpersonal. Dieses platzt unsensibel und ohne Ankündigung in die Umkleide und in die Dusche. Es wäre nur eine Frage intelligenter Organisation, männliches Putzpersonal zu rekrutieren. Prüde Menschen wie ich, aber sicher auch Gläubige wie Muslime und Juden würden es der Stadt Zürich hoch anrechnen, wenn hier endlich Gleichberechtigung von Mann und Frau eingeführt würde. Männliches Putzpersonal in der Damendusche? Undenkbar. Bei männlichen Bedürfnissen ist das linke Auge halt oft blind. Danke für Besserung! Leo

+++++ 7.7.15: Seit der Einführung des Kreisschwimmens bei den Genuss- und Gesundheitsschwimmern ist das Schwimmen im City-Hallenbad ein Genuss. Alle Konflikte, auch bei hoher Frequenz, bleiben aus. Übrigens, ich schwimme im City nun schon bald während 70 Jahren. Schon als Schulbube verbrachte ich viele Stunden im City, weil ich ganz in der Nähe aufgewachsen bin. Das waren noch Zeiten, als der Badmeister beim Aufgang von Knabendusche stand und die Füsse auf Sauberkeit kontrollierte. Wehe, wer sie nicht mit den Bürsten, die bei den Duschen lagen, gestrubt hatte! Sehr verpönt war auch das Rennen rund um das Bassin. Wer zweimal erwischt wurde, musste das Bad verlassen. Ich hoffe mit meinem 77 Jahren noch einige Zeit das City-Bad geniessen zu können. Erwin Schmid

++++- 29.6.15: Man kehre die Welt einmal um: Männliches Putzpersonal in der Frauendusche! In der Männerumkleide und -dusche ist das Alltag: nur weibliches Personal. Sind wir in Zürich in Hintergümligen? Rücksicht? Was ist das? Geputzt wird hoblahobla, Sauberkeit: Na ja. Ungerechtigkeiten finden im Hallenbad City gleich doppelt statt: Sauna-Männerstunden gibt es nicht, nur Frauen dürfen unter sich sein. Diese (linke?) Politik ist nicht zeitgerecht. leo

4.7.14: personal ist sehr unfreundlich, der männliche teil davon verbringt die meiste zeit mit flirten am beckenrand.
eine ältere dame ist in der dusche zusammen geklappt, die herbei gerufene mitarbeiterin hatte keine ahnung von erster hilfe.
in einem so stark verquentierten schwimmbad kurse zu den populärsten zeiten anzubieten und dafür bahnen zu sperren ist einfach nur dumm. city hallenbad ist definitiv nichts mehr für mich, schade, ich wohne in sichtweite. michaela

++++- 18.5.14: In der Nähe gibts kaum FKK Möglichkeiten. Im Hallenbad City sind Schwimmbad und Sauna verbunden, das wäre schön FKK Zeiten anzubieten, so einmal pro Woche und so dass man zwischen Schwimmbad und Sauna frei laufen kann. Wäre super! A.

 

Weitere Kommentare und Erfahrungsberichte zum Hallenbad City Zürich

Beitrag schreiben, Korrekturen melden (Anfragen bitte nur telefonisch oder über sportamt.ch) zum Hallenbad City:
E-Mail-Adressen werden nicht gespeichert, sie dienen nur eventuellen Rückfragen.

Ihr Text:

Ihr Name:

Ihre Mail-Adresse:

Bewertung des Bades: +-

© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis