Gartenbad Hallenbad Eglisee

Bäder der Schweiz Schwimmen in Basel Gartenbad | Frauenbad Eglisee
Bäder der Schweiz Freibäder Kt. Basel Freibad Eglisee

Freibad

Ausstattung und Angebot des Familienbades Eglisee:

  • 50-m-Schwimmbecken
  • Nichtschwimmbecken
  • Sprungbecken mit 1-, 2- und 3-Meter-Sprungplattformen
  • Kinderbecken
  • Spielplatz mit Kletter- und Schaukelspielen
  • Vermietung von Liegestühlen, Tages- und Saison-Kabinen, Saisonkästchen und Liegestuhlfächern
  • Wertsachen-Schliessfach gegen Gebühr (1.-)

Sport

  • Beachvolleyballfeld
  • Mehrere Tischtennis-Tische

Frauen-Bad

Das Freibad Eglisee verfügt über ein separates FrauenbadFrauenbad mit:

  • 50-m-Schwimmerinnenbecken
  • Sonnenterrasse (das Kinderbecken gibt es nicht mehr)

Die Regeln für das Frauenbad:

▹ Das Frauenbad ist zugänglich für Frauen ab 16 Jahren. Säuglinge (keine grösseren Kinder) bis ins Krabbelalter dürfen ins Frauenbad mitgenommen werden. 
▹ Das Baden ist nur in Badekleidung erlaubt (Bikini – auch oben ohne – , Badekleid, oder enganliegender Ganzkörper-Schwimmanzug).
▹ Nicht erlaubt ist das Baden in Strassenkleidung und Unterwäsche.
▹ Der Aufenthalt in Strassenkleidung ist nicht erlaubt.
▹ Das Frauenbad ist eine Ruhezone.

Eglisee est une piscine à l'est de Bâle avec bassins de 50m, une plongeoir de 3m, et des bains de FemmesBains de Dames séparés, comprenants :

  • Bassin extérieur de 50 mètres pour nageuses
  • Une terrasse pour un bain de soleil (la pataugeoire n'existe plus)

Les règles des Bains de Femmes:

 ▹ Accès à partir de 16 ans (pas d'enfants; bébés sont admis).
 ▹ La baignade en maillot de bain, en bikini (aussi seins nus) et en burkini est autorisés.
 ▹ Le séjour en vêtements est inderdite.
 ▹ Respectez le silence étant dans une aire de repos.

Hallenbad

Hallenbad Eglisee – im Winter ist das Freibadbecken überdacht:

  • Traglufthalle mit wettkampftauglichem 50-m-Schwimmbecken

Der Schwimmverein beider Basel übernimmt die Zuständigkeit für die Aufsicht und den Badebetrieb in der Schwimmhalle Eglisee.

Bad-Restaurant

Ein Restaurant mit Sonnen-Terrasse im 1. Stock finden Sie im Familienbad.

Wasser-Temperatur

Die Badewassertemperaturen im Gartenbad:

♥♥

Zeiten

Öffnungszeiten des Gartenbades:

Das Familien- und das Frauenbad sind täglich von 09.00 – 20.00 Uhr geöffnet.
Die Gartenbäder der Stadt Basel sind grundsätzlich bei jedem Wetter geöffnet.

Saison 2017: Eröffnung 13.5., Saisonschluss 10.9.2017

Horaires piscine et bains de femmes : Tous les jours 9h00 – 20h00.
Ouverture : 13 mai au 10 septembre 2017

Öffnungszeiten des Hallenbades, öffentliche Schwimmzeiten:

Montag bis Sonntag 06.00 - 08.00 Uhr (ab 2.10.2017, Frühschwimmen nur mit Abo!)
Montag bis Freitag 11.00 – 14.00 und 17.00 – 20.00 Uhr
Samstag, Sonntag 12.00 – 14.00 und 17.00 – 21.00 Uhr.
Schliessungen: 25.12., 01.01. und Ostersonntag.

Saison 2017/2018: Frühschwimmen mit Mehrmonats-Abo ab 2.10., Eröffnung Regelbetrieb am 28.10.2017, Saisonschluss voraussichtlich am 30.4.2018

Eintritts Preise

Eintrittspreise, Einzeleintritt, Stand 2017:

Erwachsene (ab 16 J.): CHF 7.00, Hallenbad CHF 7.50
Lehrlinge, Studenten (bis 25 J.): CHF 4.00, Hallenbad CHF 4.50
Kinder (6-16 J.): CHF 3.00

Einzeleintritte und Abos können ab Beginn der Kunsteissaison (28.10.) an den Kassen Kunsteisbahn/Hallenbad Eglisee gekauft werden.
Mit Einzelkarten und 10er-Abos haben Sie während der ersten Saison Zutritt ins Hallenbad und auch auf die Kunsteisbahn Eglisee.

Bezahlung ist auch in Euro möglich.
Die Preise für 10er- und Saisonabo finden Sie unter Schwimmen in Basel

Tarifs, piscine plein air, entrée simple :

Adulte : CHF 7.00
Apprenti, étudiant (à 25 ans) : CHF 4.00
Enfant (dès 6 à 16 ans) : CHF 3.00

Vous pouvez également payer en euros.

Haltestelle

Anfahrt mit ÖV: Tram Linien 2 oder 6 direkt bis zur Haltestelle Eglisee, oder zu Fuss vom Badischen Bahnhof (nehmen Sie die nördliche Unterführung an der Maulbeerstrasse).

Route

Anfahrt mit Auto: Autobahn A2 / A3 (Fahrtrichtung Deutschland)
- Ausfahrt Basel Ost
- Rechts neben der Autobahn über den Rhein
- Auf der Kreuzung unter der Autobahn geradeaus
- Bei der zweiten Kreuzung unter der Autobahn rechts in die Bäumlihofstrasse
- Beim dritten Lichtsignal links in die Allmendstrasse
- Weiter bis zur Kreuzung, geradeaus weiter, dann gleich links in die Egliseestrasse

Parkplatz

Die Parkplätze an der Egliseestrasse sind Blaue Zone. Gebührenpflichtige Parkplätze finden Sie zwischen Egliseestr. und der Tramhaltestelle.

Adresse

Gartenbad, Hallenbad und Kunsteisbahn Eglisee
Egliseestrasse 85, 4058 Basel

Bad Telefon Nr.

Gartenbad, Hallenbad und Kunsteisbahn:
Tel. +41 61 267 47 47

Restaurant:
Tel. +41 61 267 47 55

@

f

Badi-Portal der Schweiz auf Facebook

Zehn Minuten zu Fuss ist es vom Badischen Bahnhof in Kleinbasel bis zur Kunsteisbahn und Badeanlage1926 Bad Eglisee Basel Eglisee nah der Deutschen Grenze. Der Name «Eglisee» geht zurück auf einen Waldweiher mit Blutegeln, den «Egelsee». Als Ersatz für das «Badhysli am Riehenteich», das 1906/7 dem Badischen Bahnhof weichen musste, wurde an dem Standort, auf dem das heutige «Fraueli» steht, 1911 das «Luft- und Sonnenbad Egliseeholz» erbaut (45, 46). In dem 80 Meter langen Schwimmbassin wurde – wie damals üblich – nach Geschlechtern getrennt gebadet. Das Bad war dafür aber nicht eingerichtet, so existierten Frauen- und Männer-Badestunden.
Das Bad erfreute sich grosser Popularität und stiess bald an seine Kapazitätsgrenze. 1930/31 wurde das Egliseee zum Gartenbad umgebaut und erweitert. Von den Gebäuden des alten Bades existiert nur noch das Eingangsgebäude. Es befindet sich östlichen Ende des heutigen Frauenbad und steht unter Denkmalschutz.
Wie z.B. das Bödelibad im Berner Oberland entstand es im Stile des Neuen Bauens. Verantwortlich für die Planung waren Julius Maurizio und der Ingenieur und Architekt Beda Hefti (1897–1981), der noch weitere Schweizer Schwimmbäder wie das in Heiden konzipierte. Mit seinen Dimensionen von ca. 38'000m2, mehr als 4000 Umkleidestellen, dem 10-m-Sprungturm, einer Tribüne («Affenfelsen») für 1000 Zuschauer, und der Beleuchtungsanlage setzte das EgliseeGartenbad Eglisee Basel im Jahr 1936 Massstäbe im Schwimmbadbau. Die Basler Schwimmvereine organisierten Schwimmveranstaltungen mit Tausenden von Zuschauern.
Die heutige Freibadanlage hat zwei identische, 50 Meter lange Becken für Schwimmer wie für Nichtschwimmer. Ein Lehrschwimmbecken wurde zu einem Sprungbecken umgebaut, die Sprunganlage ist heute noch 3 Meter hoch. Ein zusätzlicher Bereich mit separatem Schwimmbecken ist ausschliesslich Frauen und Kleinkindern vorbehalten.
Zusammen mit dem Gartenbad Bachgraben wurde 2002 die Badi Eglisee vom Basler Heimatschutz zur Aufnahme in das Denkmalverzeichnis vorgeschlagen, die Bäder sind bisher im Inventar der schützenswerten Bauten aufgeführt.

In den Wintermonaten dient die Anlage Eglisee als Kunsteisbahn, auf der auch Eishockeyturniere ausgetragen werden. Die Eisbahn wurde im Jahr 1969 eingeweiht. Sie wird heute vom Verein «Kunschti Eglisee» betrieben.
Die alte Kühlanlage wurde durch «Energie-Rasengitter» auf der Liegewiese des Gartenbades ersetzt, die Abwärme der Wärmepumpe dient der Badewassererwärmung des neuen Hallenbades. Mit der aufblasbaren Traglufthalle auf dem Schwimmbecken kann im Winter das Hallenbad Rialto entlastet werden, und Basel hat endlich eine 50-m-Schwimmhalle. Im Freibad Chiasso, im Lido Lugano, im KSS Schaffhausen und im Seebad Romanshorn sind solche Hallen bereits im Einsatz.
Der Grosse Rat hat im Sommer 2015 einen Kredit von 13,4 Millionen Franken fast einstimmig gutgeheissen. Die Kunsteisbahn Eglisee wurde saniert und die Traglufthalle errichtet. Seit Herbst 2017/18 steht das 50-Meter-Becken neben dem Vereinsbetrieb mindestens für acht Stunden täglich auch der Öffentlichkeit zur Verfügung – parallel zum Eisbetrieb.

Bad Kunsteisbahn Eglisee Basel
Gartenbad Eglisee Basel
Freibad Eglisee Basel
Gartenbad Eglisee Basel
Schwimmbad Eglisee Basel
Hallenbad Eglisee Basel
Garten- & Hallenbad Eglisee, Basel - die Bilder sind vergrösserbar.
» Weitere Fotos der Badeanlage finden Sie unten auf der Seite...


Schwimmbad Eglisee Basel in grösserer Kartenansicht

Das Familienbad Eglisee:
Eglisee Basel Gartenbad Eisbahn Badeanlage Eglisee Basel Bad Restaurant Eglisee Basel Kleinbasel Gartenbad Eglisee Sprungturm Freibad Eglisee Schwimmbecken Bad Eglisee Badi Eglisee Basel Spielplatz Bad Eglisee Badeanlage Eglisee Garderoben Bad Eglisee Kabinen Bad Eglisee Basel

Das Frauenbad Eglisee:
Frauenbad Eglisee Basel Frauenbad Eglisee

Meinungen und Erfahrungsberichte zum › Frauenbad Eglisee auf separater Seite

Erfahrungsberichte und Bewertungen zum Familienbad Eglisee:

Gartenbad Eglisee Basel - durchschnittliche Wertung: 3,9 Sterne bei 19 Bewertungen (das Frauenbad ist separat bewertet)

+++++ 14.6.17: Sommer wie Winter mag ich das Eglisee sehr, insbesondere das "Fraueli". Phyllis

15.9.16: Es ist unglaublich, dass die Stadt Basel es nicht fertig bringt, bei schönstem Sommerwetter die Saison noch zu verlängern. Habe mit Bademeistern gesprochen. Also Personalmangel kann es nicht sein. Gespart wird eben gerne auf Kosten der Bewohner. (...) Marion

+++++ 15.516: Wer hat denn eigentlich die Leitlinien im schwimmerbecken vergessen? Sparmassnahme? Wird bestimmt lustig bei guter Belegung. Eisbrecher

++++- 16.8.15: Warum schreibt Ihr nicht auf die Tafel mit der Wassertemperatur: Kein Zutritt für Frauen die Burkas tragen? Eleonora

+++++ 9.8.15: Tolles Bad mit freundlichem Personal und erfrischend kühlem Wasser bei diesem Hitzesommer 2015. Barbara

++--- 3.7.15: Ich finde das wasser viiiiiiiel zu kalt. Ana

+++++ 15.6.15: Ein schönes, grosses Schwimmbad mit viel Grün, separater Frauenabteilung und anderen Angeboten. Besonders morgens ist es da schön zu schwimmen! Kulinarisches Angebot in Ordnung. Personal sehr freundlich. Gehe gerne wieder hin. Tabascofanatikerin (☆-Badi-Reporterin)

4.6.15: Das Bad ist gut, aber in der Nacht durch die Wasseraufbereitung (wahrscheinlich) ziemlich lärmig und störend, wird leider jedes Jahr lauter. Erich

++++- 9.5.15: Ich liebe unser Eglisee! Die Toiletten im Fraueli sind immer sauber! wenn eine Sau grad das WC schmutzig hinterlässt, können die Bademeister nichts! Denn alle paar Stunden werden die W-C s geputzt! Rita

++++- 30.8.14: an sich sehr schön. allerdings sind die toiletten oft grauenhaft schmutzig. ist das schweizer standard? für 6 franken eintritt sollte man auch ein sauberes wc erwarten dürfen. cornelia

+++++ 28.8.14: Super Bad um in Ruhe seine Bahnen zu ziehen. Dirk

20.5.14: Erwachsen ist man erst ab 18! Finde das nicht gerecht! Lia

++--- 14.5.14: sehr schlecht gewartet und dreckig, das Restaurant zu teuer. marteli

++++- 10.5.14: Bitte die Wassertemperatur von '13 raus nehmen und die von '14 ins Internet machen, danke. Martin wolf
»» Das betrifft die Website wiewarm.ch, die Temperaturen werden dort nicht aktualisiert. Wir haben die Daten des Erziehungsdepartements eingebunden. D.S. Badi-Info

++++- 6.5.14: Es ist alles viel zu teuer. Und ich finde es nicht gut, dass man zwischendurch nicht in Migros kaufen kann, ohne dass man nochmals Eintritt bezahlen muss! Ausserdem..Hygiene?!
Das Frauenbad ist der Hammer...dafür bin ich sehr dankbar! Ana isabel

++--- 2.9.12: Ich komme gern ins Eglisee. Doch die Sauberkeit lässt oft zu wünschen übrig (morgens bereits Cigarettenstummel in der Dusche und im Wasser beim Familienbad). MK

23.8.12: Eine Telefonkabine wäre gut. Martin Wolf

12.8.12: Von mir aus könnte das teurer werden, immer nur motzen und selber nicht darauf achten sauber zu bleiben. Andreas

++--- 30.7.12: 6 Franken eintritt für erwachsene. Für mich ist Erwachsen sein ab 18 und nicht 16. Ich musste 6 Franken zahlen, nur weil ich kein Schülerausweis hatte. 6 Franken ist sowieso zu teuer, man bezahlt da nur für ins Wasser gehen. Essen und Trinken muss man einzeln zahlen. Die Preise sollen viel günstiger werden. (& das Schwimmbad soll hygienischer werden, vorallem auf der Wiese). Ina

5.7.12: Ich bin der Meinung das Frauenbad verstösst gegen das Gesetz der Gleichberechtigung. Wo ist das Männerbad wo ich meinen Lümmel bräunen kann?

+++++ 25.5.12: Gehe immer morgen früh zum schwimmen treffe es immer sauber und ordentlich an auch am Empfang immer sehr nett und hilfbereit. Monika

++++- 17.8.11: jedes jahr immer wieder gerne dabei. finde es sehr erholsam. haette aber gedacht das es dieses jahr frisch gestrichen waere. na ja, vielleicht naechstes jahr... ibsu

+++++ 7.8.11: es soll billigeres essen haben! :D hajdi meier

+++-- 29.6.11: An und für sich schöne Badeanstalt. Jedoch nicht sehr gepflegt, Dusche immer voller Haare auch schon morgens früh, wird der Schwimmbeckenrand hin und wieder geputzt?
Dass von den Bäumen Laub und Blüten fallen ist klar, doch ab und an wäre es auch schön einen einigermassen sauberen Kinderspielplatz anzutreffen.
Sowohl Hygiene wie auch die allgemeine Sicherheit lässt zu wünschen übrig. Nur Schwimmerbecken wird vom Bademeister überwacht, im Sprungbecken läuft man in Gefahr, dass einem jemand auf den Kopf springt. Angela

+++++ 18.5.11: Sehr gut. Olga Loslochov

Beitrag schreiben, Korrekturen melden zum Gartenbad Eglisee (Anfragen bitte nur telefonisch):

Ihr Text:

Ihr Name:

Bewertung des Bades oder Restaurants : +-


© Schweizer Schwimmbad-Verzeichnis